Ver­an­stal­tun­gen in und um Pottenstein

© Tourismusbüro Pottenstein
© Tourismusbüro Pottenstein

Diens­tag, 16.08.2022 um 20:30 Uhr

Nacht­wäch­ter-Tour – fol­gen Sie dem Nacht­wäch­ter mit sei­ner Hel­le­bar­de und der Later­ne durch die dunk­len Gas­sen der abend­li­chen Stadt. Dabei erfah­ren Sie viel Wis­sens­wer­tes über den Beruf des „NACHT­WÄCH­TERS“ und über das mit­tel­al­ter­li­che Fel­sen­städt­chen. Fin­den Sie her­aus, wie vie­le Stadt­to­re einst stan­den und was davon übrig geblie­ben ist oder wel­che schreck­li­che Kata­stro­phe am 01. Sep­tem­ber 1736 die Stadt heim­such­te. Optio­nal trinkt der Nacht­wäch­ter nach der Füh­rung mit sei­nen Gästen noch einen „Gute-Nacht-Trunk“. Der Nacht­wäch­ter-Rund­gang dau­ert etwa 1,5 Stun­den und kostet 10,-€/Erw., 5,-€/Kind(6–15J). Die Tour fin­det bei jedem Wet­ter statt, bit­te klei­den Sie sich dem Wet­ter ent­spre­chend. Treff­punkt: Vor dem Tou­ris­mus­bü­ro Pot­ten­stein. Anmel­dung erfor­der­lich! Mobil: 015752713310

Mitt­woch, 17.08.2022 um 14:00 Uhr

Feri­en­pro­gramm: Rät­sel­spiel „Der Mei­ster­dieb aus Tüchers­feld“. Habt Ihr Lust, einen Kri­mi aus der Zeit des Barocks sel­ber nach­zu­spie­len? Im auf wah­ren Bege­ben­hei­ten basie­ren­den „Mei­ster­dieb aus Tüchers­feld“ beglei­tet Jechi­el Tigers­feld bei sei­nem Ein­bruch in das Klo­ster Kai­sers­heim und ver­sucht einen rie­si­gen Schatz zu steh­len. 273 span­nen­de Ent­schei­dun­gen kön­nen theo­re­tisch getrof­fen wer­den. Je nach den getrof­fe­nen Ent­schei­dun­gen kann der Ein­bruch erfolg­reich ver­lau­fen oder aber Jechi­el wird vom Büt­tel geschnappt. Pas­siert das mehr­mals und hat man kei­ne Bestechungs­gel­der zum Schmie­ren, kommt es zur Gerichts­ver­hand­lung mit einem womög­lich schlim­men Aus­gang. Danach besteht die Mög­lich­keit, noch etwas in der Brot­zeit­stu­be neben dem Muse­um zu essen und zu trin­ken. Alter: ab 12 Jah­re, Bei­trag: kosten­los, Anmel­dung: Tou­ris­mus­bü­ro Pot­ten­stein Tel.: 09243 / 70842

Mitt­woch, 17.08.2022 um 17:00 Uhr

Bier­vor­trag mit Umtrunk. Wis­sens­wer­tes übers Bier mit Umtrunk, Besich­ti­gung der Muse­ums­braue­rei und Erhalt eines Bier-Diploms im Bruck­may­ers Urbräu an der B470. Der Chef des Hau­ses wird sie in die Geheim­nis­se des Bier­brau­ens ein­wei­hen. Preis/​Person 6,00 €. Eine Anmel­dung ist erfor­der­lich unter Tel.: 0160/94701869. Die Füh­rung fin­det ab 10 Per­so­nen statt.

Mitt­woch, 17.08.2022 um 20:30 Uhr

Gru­sel­füh­rung in Pot­ten­stein. Lass dich von uns in einer Welt vol­ler gru­se­li­ger Bege­ben­hei­ten, unheim­li­cher Geheim­nis­se aus der Ver­gan­gen­heit und Furcht ein­flö­ßen­der Geschich­ten ent­füh­ren und beglei­te den Toten­grä­ber durch die abend­li­che Stadt Pot­ten­stein. Die Gru­sel­stadt­füh­rung dau­ert etwa 1,5 Stun­den und kostet 10,-€/Erw., 5,-€/Kind (10 ‑14J). Die Tour fin­det bei jedem Wet­ter statt, bit­te klei­den Sie sich dem Wet­ter ent­spre­chend! Treff­punkt Pot­ten­stein. Anmel­dung erfor­der­lich! Mobil: 015752713310 ‑Whats­App –

Don­ners­tag, 18.08.2022 um 09:30 Uhr

Feri­en­pro­gramm: Umwelt­sta­ti­on Lias­gru­be vor Ort „Kräu­ter­he­xe und Zau­ber­lehr­ling“. Erfah­re die alten Geheim­nis­se unse­rer hei­mi­schen Kräu­ter. Nach Besen­wett­ren­nen und vie­len Spie­len bekommst du ein Hexen- oder Zau­ber­lehr­lings­di­plom! Bit­te ach­te auf wet­ter­fe­ste, stra­pa­zier­fä­hi­ge Klei­dung und bring etwas zum Knab­bern und ein Getränk mit. Die Ver­an­stal­tung fin­det im Frei­en und bei jedem Wet­ter statt. Zeit/​Ort: 9.30 – 11.30 Uhr am Schul­land­heim Pot­ten­stein, Alter: ab 6 Jah­re, Bei­trag: kosten­los (Bei­trag über­nimmt die Stadt Pot­ten­stein), Anmel­dung: bis 14.08.2022 im Tou­ris­mus­bü­ro Pot­ten­stein, Tel. 09243/70842.

Don­ners­tag, 18.08.2022 um 14:30 Uhr

Som­mer­li­cher Senio­ren-Nach­mit­tag im Wald­ca­fé und im Obe­ren Pütt­lach­tal. 14.30 Uhr: Kaf­fee & Kuchen im Wald­ca­fé im Rah­men eines gemüt­li­chen Bei­sam­men­seins. Unser Bür­ger­mei­ster Ste­fan Früh­bei­ßer stellt uns sein Kin­der­buch vom Höh­len­teu­fel­chen Luzi vor. Außer­dem gibt es „Die Weis­hei­ten des Pfar­rer Seba­sti­an Kneipp“ – Wis­sens­wer­tes & Prak­ti­sches mit der Kneipp-The­ra­peu­tin Moni­ka Grü­ner-Schü­rer. Nach dem gemein­sa­men Kaf­fee­trin­ken wer­den wir vom Wald­ca­fe aus einen klei­nen Spa­zier­gang zur neu gestal­te­ten Kneipp-Anla­ge machen. Ger­ne beglei­tet uns auch die Rik­scha für all die­je­ni­gen, denen der Weg zu beschwer­lich ist. Wir holen Sie ger­ne auch zuhau­se ab.

Don­ners­tag, 18.08.2022 um 20:00 Uhr

Faust­fest­spie­le im Klum­per­tal. „Der Pot­ten­stei­ner Teu­fels­pakt“ ist ein gleich­zei­tig komö­di­an­ti­sches, aber auch packen­des und dra­ma­ti­sches Mär­chen, das vom Kampf zwi­schen Gut und Böse erzählt. Die uralte Pot­ten­stei­ner Sage vom Pakt an der Teu­fels­höh­le wird ver­knüpft mit ande­ren Mär­chen und Mythen der Frän­ki­schen Schweiz und so zu einem gro­ßen, bun­ten Thea­ter­abend, der mit sei­nen Figu­ren und sei­nen ver­zau­ber­ten Wel­ten das Publi­kum mit­rei­ßen und zum Träu­men brin­gen wird. Nur weni­ge hun­dert Meter von der berühm­ten Teu­fels­höh­le ent­fernt fin­den die Faust-Fest­spie­le vor einer herr­li­chen Wald- und Fel­sen­ku­lis­se an der Schüt­ters­müh­le im Klum­per­tal statt. Kar­ten­ver­kauf online oder an der Abendkasse.

Don­ners­tag, 18.08.2022 um 20:30 Uhr

Fle­der­maus­wan­de­rung. Ent­decke die wun­der­sa­me Welt die­ser ein­zig­ar­ti­gen Tie­re der Nacht! Es gibt vie­le Beson­der­hei­ten zu ent­decken, wir lau­fen zum Schön­grund­see bei Pot­ten­stein, lau­schen den inter­es­san­ten Infor­ma­tio­nen des Exkur­si­ons­lei­ters und spä­te­stens bei Ein­bruch der Dun­kel­heit kön­nen wir vie­le Fle­der­mäu­se beim nächt­li­chen Aus­flug über den See sehr gut beob­ach­ten! Treff­punkt Rat­haus Pot­ten­stein, Dau­er: ca. 2 Stun­den, Alter: ab 6 bis 100 Jah­re, Bei­trag: 5,- € Kin­der bis 15 Jah­re, 10,-€ für Erwach­se­ne, Teil­neh­mer­zahl: ab 5 bis etwa 30 Per­so­nen, Anmel­dung: Tele­fon: 015752713310 – Whats­App – oder Email: info@​die-​fraenkische-​schweiz.​com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.