Fahr­bahn­decken­erneue­rung Äuße­re Brucker Stra­ße in Erlangen

Symbolbild Umleitung

Regio­nal­bus­li­ni­en 199 und 200 betroffen

Ab Mon­tag, den 15. August ist die Äuße­re Brucker Stra­ße in Erlan­gen auf­grund einer Fahr­bahn­decken­erneue­rung kom­plett gesperrt. Die Sper­rung der Äuße­ren Brucker Stra­ße beginnt auf Höhe der Lang­feld-/Ger­hart-Haupt­mann-Stra­ße und beinhal­tet auch einen klei­nen Teil der Für­ther Stra­ße. Die Maß­nah­me erfor­dert eine groß­räu­mi­ge Umlei­tung und dau­ert vor­aus­sicht­lich bis Ende der Som­mer­fe­ri­en an.

In die­sem Zeit­raum fah­ren die Bus­li­ni­en 199 und 200 die Umlei­tungs­strecke über den Büchen­ba­cher Damm. Die Linie 200 kann die Hal­te­stel­le stadt­aus­wärts Rich­tung Bruck „Steig 2 Äuße­re Brucker – Paul Gos­sen Stra­ße“ nicht mehr bedie­nen. Als Ersatz wird im Zuge der Umlei­tungs­strecke die gleich­na­mi­ge Hal­te­stel­le „Steig 4 Äuße­re Brucker – Paul Gos­sen Stra­ße“ noch vor der Paul-Gos­sen-Kreu­zung beim Abbie­gen nach rechts Rich­tung Auto­bahn angefahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.