Stadt Bay­reuth: Senio­ren­rei­se nach Prag bie­tet noch freie Plätze

Logo der Stadt Bayreuth

Das Senio­ren­amt der Stadt Bay­reuth und das beauf­trag­te Rei­se­un­ter­neh­men laden vom 15. bis 18. Sep­tem­ber 2022 in die gol­de­ne Stadt Prag ein. Hier­für sind für Kurz­ent­schlos­se­ne noch Plät­ze frei, die in der Rei­hen­fol­ge der Anmel­dung ver­ge­ben wer­den. Für die Teilnehmer/​innen wur­de ein inter­es­san­tes und kurz­wei­li­ges Rei­se­pro­gramm zusam­men­ge­stellt, so ste­hen der Besuch der Deut­schen Bot­schaft in Prag und des Rat­hau­ses des 6. Stadt­be­zirks, mit dem Bay­reuth seit 2008 eine enge
Städ­te­part­ner­schaft ver­bin­det, sowie der Besuch der Natio­nal­bi­blio­thek und des Schlos­ses Konopiš­tě auf dem Pro­gramm. Die Teilnehmer/​innen schlen­dern mit den Stadt­füh­rern durch das histo­ri­sche Vier­tel, das gol­de­ne Gäss­chen, über die welt­be­rühm­te Karls­brücke zu wei­te­ren Sehens­wür­dig­kei­ten und ler­nen die gute böh­mi­sche Küche bei einem Abend­essen in einem lan­des­ty­pi­schen Lokal ken­nen. Höhe­punkt der Rei­se wird ein Abend auf dem Pan­ora­ma­schiff sein. Die Heim­rei­se führt über
Karls­bad, wo noch das neu sanier­te Beche­r­ov­ka-Besu­cher­zen­trum besich­tigt wer­den kann. Stadt­rat Chri­sto­pher Süss wird die Teilnehmer/​innen auf der Rei­se beglei­ten. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Rei­se erhalten

Inter­es­sier­te beim Senio­ren­amt der Stadt Bay­reuth unter Tele­fon 0921251619 und auf der Inter­net­sei­te der Stadt Bay­reuth unter www​.bay​reuth​.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.