Poli­zei­be­richt Hoch­fran­ken vom 09.08.2022

Symbolbild Polizei

Poli­zei­in­spek­ti­on Coburg

Werk­zeug­ma­schi­nen von Bau­stel­le entwendet

COBURG. Hoch­wer­ti­ges Werk­zeug mit einem Wert von meh­re­ren tau­send Euro ent­wen­de­ten unbe­kann­te Täter am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de von einer Bau­stel­le in der Glen­der Stra­ße aus einem ver­schlos­se­nen Container.

In der Zeit von Frei­tag, 14Uhr, bis Mon­tag, 6 Uhr, bra­chen Unbe­kann­te den Bau­stel­len­con­tai­ner auf und ent­wen­de­ten zwei hoch­wer­ti­ge Laser­mess­ge­rä­te, Bohr­ma­schi­nen, Sägen, Akkus samt Lade­ge­rät und einen Win­kel­schlei­fer mit einem Wert von min­de­stens 2000 Euro.

Die Cobur­ger Poli­zei­in­spek­ti­on ermit­telt wegen eines beson­ders schwe­ren Fall des Dieb­stahls und bit­tet unter der Tel.-Nr. 09561/645–0 um sach­dien­li­che Zeugenhinweise.

Poli­zei­in­spek­ti­on Kronach

Unfall im Begegnungsverkehr

Stein­wie­sen: Am Mon­tag­nach­mit­tag gegen 16:08 Uhr kam es auf der St 2207 zu einem Ver­kehrs­un­fall mit Per­so­nen­scha­den. Ein 62-jäh­ri­ger Mann aus dem Land­kreis Bam­berg befuhr mit sei­nem VW Golf die Staats­stra­ße von Maut­haus kom­mend in Rich­tung Stein­wie­sen. Kurz nach der Kochs­müh­le geriet er mit sei­nem Pkw auf die Gegen­fahr­bahn, da ihm eine sei­ner Kon­takt­lin­sen ver­rutscht war. Aus der Gegen­rich­tung kam zu die­sem Zeit­punkt ein Pkw Mer­ce­des ent­ge­gen. Obwohl der Golf-Fah­rer sein Lenk­rad nach rechts riss, kol­li­dier­ten bei­de Fahr­zeu­ge fron­tal auf der lin­ken Fahr­zeug­sei­te. Her­um­schleu­dern­de Fahr­zeug­tei­le tra­fen einen dem VW Golf nach­fol­gen­den Daim­ler und beschä­dig­ten die­sen im Front­be­reich. Der Unfall­ver­ur­sa­cher wur­de bei dem Zusam­men­stoß leicht ver­letzt. Bei dem Unfall ent­stand ein Gesamt­scha­den in Höhe von etwa 30.500,- Euro.

Poli­zei sucht nach unbe­kann­ter Ladendiebin

Kro­nach: Frei­tag­vor­mit­tag gegen 10:45 Uhr kam es in einem Kro­nacher Lebens­mit­tel­markt in der Kulm­ba­cher Stra­ße zu einem Dieb­stahl. Eine Kun­din teil­te einer der Ange­stell­ten mit, dass eine jun­ge Frau Obst- und Gemü­se in ihre mit­ge­führ­te Umhän­ge­ta­sche gesteckt hat­te. Noch bevor die Dame ange­spro­chen wer­den konn­te, ver­ließ sie das Geschäft, ohne die Ware zu bezah­len. Die unbe­kann­te Die­bin wird wie folgt beschrie­ben: ca. 30 Jah­re alt, 170cm groß, schlank, glat­te schul­ter­lan­ge blon­de Haa­re zum Pfer­de­schwanz zusam­men­ge­bun­den. Die Frau trug San­da­len und ein schwar­zes Som­mer­kleid mit wei­ßem Muster. Sach­dien­li­che Anga­ben nimmt die Poli­zei Kro­nach unter Tel. 09261–5030 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.