Ver­an­stal­tun­gen in und um Pot­ten­stein vom 7. bis 11. August

Blick auf Pottenstein © Tourismusbüro Pottenstein
Blick auf Pottenstein © Tourismusbüro Pottenstein

Sonn­tag, 07.08.2022 um 11:00 Uhr

Stadt­he­rold-Tour. Fol­gen Sie dem Stadt­he­rold durch die Gas­sen der mit­tel­al­ter­li­chen Stadt. Dabei erfah­ren Sie viel Wis­sens­wer­tes über den Ort und über das alte Fel­sen­städt­chen. Fin­den Sie her­aus wie vie­le Stadt­to­re einst stan­den, war­um die Pot­ten­stei­ner als die ESEL bezeich­net wer­den, wo der wich­tig­ste Stein im Ort zu fin­den ist, wel­che schreck­li­che Kata­stro­phe am 01. Sep­tem­ber 1736 die Stadt heim­such­te oder ob Frau Hol­le aus Fran­ken war! Der STADT­HE­ROLD-Rund­gang dau­ert etwa 1,5 Stun­den und kostet 10,-€/Erw., 5,-€/Kind (6–15Jahre. Die Tour fin­det bei jedem Wet­ter statt, bit­te klei­den Sie sich dem Wet­ter ent­spre­chend! Anmel­dung erfor­der­lich! Mobil: 015752713310 – WhatsApp –

Sonn­tag, 07.08.2022 um 20:00 Uhr

Faust­fest­spie­le im Klum­per­tal. „Frü­he­re Ver­hält­nis­se“ ist ein tur­bu­len­tes und höchst amü­san­tes Ver­wirr­spiel, das in ein immer grö­ße­res Cha­os mün­det und fast mit Mord und Tot­schlag endet. Wil­de­ste Ver­wir­run­gen, komisch­ste Ver­wick­lun­gen und haar­sträu­ben­de Ver­wechs­lun­gen bre­chen über den armen Herrn Schei­ter­mann her­ein. Und ein fröh­li­cher Thea­ter­abend nimmt sei­nen Lauf, bei dem der Zuschau­er aus dem Lachen nicht mehr her­aus­kommt. Nur weni­ge hun­dert Meter von der berühm­ten Teu­fels­höh­le ent­fernt fin­den die Faust-Fest­spie­le vor einer herr­li­chen Wald- und Fel­sen­ku­lis­se an der Schüt­ters­müh­le im Klum­per­tal statt. Kar­ten an der Abendkasse.

Diens­tag, 09.08.2022 um 20:45 Uhr

Nacht­wäch­ter-Tour – fol­gen Sie dem Nacht­wäch­ter mit sei­ner Hel­le­bar­de und der Later­ne durch die dunk­len Gas­sen der abend­li­chen Stadt. Dabei erfah­ren Sie viel Wis­sens­wer­tes über den Beruf des „NACHT­WÄCH­TERS“ und über das mit­tel­al­ter­li­che Fel­sen­städt­chen. Fin­den Sie her­aus, wie vie­le Stadt­to­re einst stan­den und was davon übrig geblie­ben ist oder wel­che schreck­li­che Kata­stro­phe am 01. Sep­tem­ber 1736 die Stadt heim­such­te. Optio­nal trinkt der Nacht­wäch­ter nach der Füh­rung mit sei­nen Gästen noch einen „Gute-Nacht-Trunk“. Der Nacht­wäch­ter-Rund­gang dau­ert etwa 1,5 Stun­den und kostet 10,-€/Erw., 5,-€/Kind(6–15J). Die Tour fin­det bei jedem Wet­ter statt, bit­te klei­den Sie sich dem Wet­ter ent­spre­chend. Treff­punkt: Vor dem Tou­ris­mus­bü­ro Pot­ten­stein. Anmel­dung erfor­der­lich! Mobil: 015752713310

Mitt­woch, 10.08.2022 um 14:00 Uhr

Geführ­te Wan­de­rung rund um Pot­ten­stein, Zeit: 14.00 bis 17.00, Geh­zeit ca. 3 Stun­den, Treff­punkt vor dem Tou­ris­mus­bü­ro am Rat­haus, Wan­der­füh­rer Johann Bren­del, Teil­nah­me kosten­los, Anmel­dung erfor­der­lich. Die Wan­de­rung fin­det ab 5 Per­so­nen statt.

Mitt­woch, 10.08.2022 um 17:00 Uhr

Bier­vor­trag mit Umtrunk. Wis­sens­wer­tes übers Bier mit Umtrunk, Besich­ti­gung der Muse­ums­braue­rei und Erhalt eines Bier-Diploms im Bruck­may­ers Urbräu an der B470. Der Chef des Hau­ses wird sie in die Geheim­nis­se des Bier­brau­ens ein­wei­hen. Preis/​Person 6,00 €. Eine Anmel­dung ist erfor­der­lich unter Tel.: 0160/94701869. Die Füh­rung fin­det ab 10 Per­so­nen statt.

Mitt­woch, 10.08.2022 um 18:00 Uhr

Kin­der­kul­tur in der Teu­fels­höh­le: „Augu­sti­ne will tan­zen“. Augu­sti­ne, die Clow­nin, steckt vol­ler Ideen. Es krib­belt sie bis in die Fin­ger- und Fuß­spit­zen, wenn sie Musik hört. Dann wol­len ihre lusti­gen Ein­fäl­le Bei­ne krie­gen und die bun­te Welt ent­decken. Onkel Rudi dage­gen ist ein stren­ger Gelehr­ter und unter­hält sich am lieb­sten mit sei­ner Com­pu­ter­maus. „Weil die für alles eine Ant­wort weiß“, sagt er. Er ver­steht nicht, dass Augu­sti­ne so gern mit Lupe und Fern­glas auf die Erde oder in den Him­mel guckt, um von Insek­ten, Wol­ken und Bäu­men das Tan­zen zu ler­nen. Er fin­det, dass Augu­sti­ne zu wild ist und zu zap­pe­lig. Und Augu­sti­ne fin­det, dass Onkel Rudi noch nicht zu alt ist, um mit ihr auf For­schungs­rei­se zu gehen und dabei das Tan­zen zu ler­nen. Erwach­se­ne 7,-Euro und für Kin­der 5,-Euro

Mitt­woch, 10.08.2022 um 20:45 Uhr

Gru­sel­füh­rung in Pot­ten­stein. Lass dich von uns in einer Welt vol­ler gru­se­li­ger Bege­ben­hei­ten, unheim­li­cher Geheim­nis­se aus der Ver­gan­gen­heit und Furcht ein­flö­ßen­der Geschich­ten ent­füh­ren und beglei­te den Toten­grä­ber durch die abend­li­che Stadt Pot­ten­stein. Die Gru­sel­stadt­füh­rung dau­ert etwa 1,5 Stun­den und kostet 10,-€/Erw., 5,-€/Kind (10 ‑14J). Die Tour fin­det bei jedem Wet­ter statt, bit­te klei­den Sie sich dem Wet­ter ent­spre­chend! Treff­punkt Pot­ten­stein. Anmel­dung erfor­der­lich! Mobil: 015752713310 ‑Whats­App –

Don­ners­tag, 11.08.2022 um 20:00 Uhr

Faust­fest­spie­le im Klum­per­tal. „Frü­he­re Ver­hält­nis­se“ ist ein tur­bu­len­tes und höchst amü­san­tes Ver­wirr­spiel, das in ein immer grö­ße­res Cha­os mün­det und fast mit Mord und Tot­schlag endet. Wil­de­ste Ver­wir­run­gen, komisch­ste Ver­wick­lun­gen und haar­sträu­ben­de Ver­wechs­lun­gen bre­chen über den armen Herrn Schei­ter­mann her­ein. Und ein fröh­li­cher Thea­ter­abend nimmt sei­nen Lauf, bei dem der Zuschau­er aus dem Lachen nicht mehr her­aus­kommt. Nur weni­ge hun­dert Meter von der berühm­ten Teu­fels­höh­le ent­fernt fin­den die Faust-Fest­spie­le vor einer herr­li­chen Wald- und Fel­sen­ku­lis­se an der Schüt­ters­müh­le im Klum­per­tal statt. Kar­ten an der Abendkasse.

Don­ners­tag, 11.08.2022 um 20:15 Uhr

Fle­der­maus­füh­rung. Wir lau­fen durch die abend­li­che Stadt Pot­ten­stein, lau­schen den inter­es­san­ten Infor­ma­tio­nen des Exkur­si­ons­lei­ters und spä­te­stens bei Ein­bruch der Dun­kel­heit kön­nen wir vie­le Fle­der­mäu­se beim nächt­li­chen Aus­flug sehr gut beob­ach­ten! Treff­punkt Rat­haus Pot­ten­stein, Dau­er: ca. 2 Stun­den, Alter: ab 6 bis 100 Jah­re, Bei­trag: 5,- € Kin­der bis 15 Jah­re, 10,-€ für Erwach­se­ne, Teil­neh­mer­zahl: ab 5 bis etwa 30 Per­so­nen, Anmel­dung: Tele­fon: 015752713310 – Whats­App – Begrenz­te Teil­neh­mer­zahl – Anmel­dung unbe­dingt erforderlich!

Anga­ben ohne Gewähr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.