Stadt Kulm­bach saniert Straßen

Logo der Stadt Kulmbach

Kat­schen­reuth und Tren­del­stra­ße ste­hen im Fokus des Kulm­ba­cher Stra­ßen­sa­nie­rungs­pro­gramms 2022

Es geht schad­haf­ten Stra­ßen an den Kra­gen: Die Arbei­ten zum dies­jäh­ri­gen Stra­ßen­sa­nie­rungs­pro­gramm der Stadt Kulm­bach kön­nen begin­nen. Auf dem Pro­gramm ste­hen die Orts­durch­fahrt Kat­schen­reuth und die Tren­del­stra­ße in Kulm­bach. „Unser Stra­ßen­sa­nie­rungs­pro­gramm hat sich mitt­ler­wei­le bewährt“, erklärt Ober­bür­ger­mei­ster Ingo Leh­mann. „Unser Ziel ist es, Stück für Stück sanie­rungs­be­dürf­ti­ge Stra­ßen­ab­schnit­te im Rah­men unse­rer finan­zi­el­len Mit­tel wie­der auf Vor­der­mann zu bringen.“

Stra­ßen­bau­ar­bei­ten inklu­si­ve Asphal­tie­rung in Katschenreuth

Im Zeit­raum von Mon­tag, 1. August 2022, bis Frei­tag, 19. August 2022, wer­den Bau­ar­bei­ten in der Orts­durch­fahrt in Kat­schen­reuth zwi­schen den Abzwei­gun­gen Fran­ken­ber­ger Stra­ße und der Stra­ße „Am Pros­ser Bach“ durch­ge­führt. Auf­grund der Stra­ßen­sa­nie­rungs­ar­bei­ten sind Ein­schrän­kun­gen im Stra­ßen­ver­kehr wie punk­tu­el­le, halb­sei­ti­ge Sper­run­gen und etwai­ge kurz­zei­ti­ge Voll­sper­run­gen in Teil­ab­schnit­ten lei­der uner­läss­lich. Eine Beschil­de­rung wird ent­spre­chend aufgestellt.

In der Woche von Mon­tag, 08. August 2022, bis Frei­tag, 12. August 2022, ste­hen die Asphalt­ar­bei­ten an, die unter Voll­sper­rung aus­ge­führt wer­den müs­sen. Der Zugang für die Anlie­ger zu den angren­zen­den Grund­stücken ist in die­ser Woche nur fuß­läu­fig gewähr­lei­stet. Eine Umlei­tungs­strecke ist zweck­ge­mäß ausgeschildert.

Stra­ßen­bau­ar­bei­ten in der Trendelstraße

Im Zeit­raum von Mitt­woch, 3. August 2022, bis Frei­tag, 23. Sep­tem­ber 2022, sind in der Tren­del­stra­ße Behin­de­run­gen im Stra­ßen­ver­kehr infol­ge der Bau­ar­bei­ten für die Stra­ßen­sa­nie­rung unver­meid­lich. Es muss mit halb­sei­ti­gen Sper­run­gen und Voll­sper­run­gen in Teil­be­rei­chen gerech­net wer­den. Eine Beschil­de­rung wird ent­spre­chend auf­ge­stellt. Der Zugang für die Anlie­ger zu den angren­zen­den Grund­stücken ist jedoch jeder­zeit gewährleistet.

Über den wei­te­ren Zeit­plan der Asphal­tie­rungs­ar­bei­ten, bei der eine Voll­sper­rung von Nöten ist, wird recht­zei­tig informiert.

Die aus­füh­ren­de Bau­fir­ma für die Arbei­ten in Kat­schen­reuth und in der Tren­del­stra­ße ist die SBG Tief­bau GbmH aus Hof. Die Stadt Kulm­bach bit­tet die Bevöl­ke­rung und die Anwoh­ner um Verständnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.