Neu­stadt an der Aisch: Viel Spaß und tol­le Stim­mung beim Feri­en­pro­gramm der Frei­wil­li­gen Feuerwehr

Neustadt an der Aisch: Viel Spaß und tolle Stimmung beim Ferienprogramm der Freiwilligen Feuerwehr August 2022
Wasserschöpfen - Äußerst beliebter Klassiker: Wasserschöpfen mit ausgemusterten und löchrigen Feuerwehrhelmen. Foto: Freiwillige Feuerwehr Neustadt a. d. Aisch

106 Kin­der nah­men an den spie­le­ri­schen Wett­kämp­fen der Neu­städ­ter Feu­er­wehr teil

Unter dem Mot­to „Rund um die Feu­er­wehr“ eröff­ne­te die Neu­städ­ter Feu­er­wehr am ersten Feri­en­sams­tag tra­di­tio­nell das Feri­en­pro­gramm in der Kreis­stadt. Nach zwei­jäh­ri­ger „Zwangs­pau­se“ nah­men sage und schrei­be 106 Kin­der im Alter von einem bis vier­zehn Jah­ren zwi­schen 14 und 17 Uhr an den spie­le­ri­schen Wett­kämp­fen teil. 40 Mäd­chen und 66 Jungs zeig­ten enor­men Ehr­geiz und erkämpf­ten eif­rig Punkt um Punkt. Sehr vie­le erwach­se­ne Beglei­ter beob­ach­te­ten inter­es­siert und begei­stert glei­cher­ma­ßen das Trei­ben ihrer Schützlinge.

Neustadt an der Aisch: Viel Spaß und tolle Stimmung beim Ferienprogramm der Freiwilligen Feuerwehr August 2022

Was­ser-Mini­golf: mit einem Was­ser­strahl Ten­nis­bäl­le in eines von fünf Löchern bug­sie­ren. Foto: Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr Neu­stadt a. d. Aisch

Acht Spiel­sta­tio­nen hat­ten die Feu­er­wehr­hel­fer am Vor­mit­tag für die Ver­an­stal­tung auf­ge­baut. Neben Geschick, Fein­ge­fühl, Kon­zen­tra­ti­on und Ener­gie war jeweils auch etwas Glück gefor­dert. Beim Sprei­zer-Spiel hat­ten die Kin­der die Auf­ga­be, mit einem Ret­tungs­sprei­zer gefüll­te „Was­ser­bom­ben“ behut­sam von einem Ver­kehrs­leit­ke­gel zu einem ande­ren zu trans­por­tie­ren. Gro­ße Löcher in einem aus­ran­gier­ten Sprung­ret­ter waren die Zie­le für Schwäm­me, die von Kin­dern an der zwei­ten Sta­ti­on getrof­fen wer­den soll­ten. Mit dem Was­ser­strahl aus einem ech­ten Strahl­rohr waren beim „Was­ser-Mini­golf“ Ten­nis­bäl­le in Löcher zu bug­sie­ren. Ruhi­ge Hän­de und Geschick waren beim „Hei­ßen Draht“ und bei der „Hin­der­nis­fahrt“ gefragt. Ein­mal galt es, der Draht­kon­tur eines Feu­er­wehr­au­tos mit einem Metall­ring zu fol­gen, ohne dass es zum „Alarm aus­lö­sen­den“ Kon­takt kommt. Beim ande­ren waren zwei Schnü­re die Steue­rung, mit dem ein Feu­er­wehr­au­to auf einer schräg ste­hen­den Plat­te ans Ziel „zu fah­ren“ war – ohne von der auf­ge­mal­ten Fahr­bahn abzu­kom­men, denn das hät­te den Ver­lust der Bela­dung (ein Golf­ball) zur Fol­ge gehabt. Das Anzie­hen einer (Kinder-)Einsatzuniform und das Was­ser­schöp­fen mit aus­ge­dien­ten (und durch­lö­cher­ten!) Feu­er­wehr­hel­men sind seit vie­len Jah­ren fester Bestand­teil des Spie­le­an­ge­bots und bei den Kin­dern sehr beliebt. Eben­falls ein Was­ser­spiel ist die „Schlauch­fahrt“, bei dem Holz-Feu­er­wehr­au­tos mit Was­ser­kraft auf einem Schlauch ent­lang zu bewe­gen sind – in direk­ter Kon­kur­renz mit einem ande­ren Kind.

Neustadt an der Aisch: Viel Spaß und tolle Stimmung beim Ferienprogramm der Freiwilligen Feuerwehr August 2022

Lecker: frisch zube­rei­te­te Waf­feln mit Feu­er­wehr-Signet. Foto: Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr Neu­stadt a. d. Aisch

Nach den Spiel­sta­tio­nen hat­ten die Mäd­chen und Jun­gen die Gele­gen­heit, mit einem Lösch­grup­pen­fahr­zeug eine Run­de durch die Stadt chauf­fiert zu wer­den. Zum Abschluss erhiel­ten alle teil­neh­men­den Kin­der eine Urkun­de mit einem Ehren-Feu­er­wehr­dienst­grad. Je nach erziel­ter Gesamt­punk­te­zahl sind die Kin­der nun unter Umstän­den sogar stol­ze „Haupt­brand­mei­ster“. Eine wei­te­re Erin­ne­rung an das Feu­er­wehr-Feri­en­pro­gramm konn­ten sich die Kin­der mit einer Foto­box selbst anfer­ti­gen, indem sie sich, z. B. in einer Ori­gi­nal-Jugend­schutz­jacke, foto­gra­fie­ren lie­ßen und das sofort aus­ge­druck­te Bild direkt mit­neh­men konnten.

Für das rei­bungs­lo­se Gelin­gen der Ver­an­stal­tung sorg­ten über 40 Hel­fer, die vor und hin­ter den Kulis­sen, vor­mit­tags oder nach­mit­tags und die mei­sten sogar den gan­zen Tag für ihre Feu­er­wehr und deren Gäste im Ein­satz waren. Die flei­ßi­gen Hel­fer kamen aus allen Spar­ten der Feu­er­wehr Neu­stadt: Akti­ve, pas­si­ve und för­dern­de Mit­glie­der, die Jugend­feu­er­wehr, Ange­hö­ri­ge der Alters- und Ehren­ab­tei­lung und sogar Kin­der der Kin­der­feu­er­wehr hal­fen zusam­men und stemm­ten gemein­sam und erfolg­reich den Ansturm auf die Spiel­sta­tio­nen sowie die Kuchen- und Grilltheke.

Neustadt an der Aisch: Viel Spaß und tolle Stimmung beim Ferienprogramm der Freiwilligen Feuerwehr August 2022

Ein­satz­uni­form – Stets ein Spaß: Das Anzie­hen der „Einsatz“-Uniform! Foto: Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr Neu­stadt a. d. Aisch

Belohnt wur­den sie mit viel­fa­cher posi­ti­ver Reso­nanz der Gäste und den vor Begei­ste­rung strah­len­den Kin­der­au­gen. Und „gelohnt“ hat sich das Gan­ze auch: Neben einer aus­sichts­rei­chen Zusa­ge für eine För­der­mit­glied­schaft konn­te sogar ein jun­ger Mann für den akti­ven Feu­er­wehr­dienst gewon­nen werden!

Vie­len Dank für Euren/​Ihren zahl­rei­chen Besuch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.