Land­kreis Forch­heim: Stadt­ra­deln in Stadt und Land­kreis ein vol­ler Erfolg

Die­ses Jahr brach­te das Kli­ma­schutz­ma­nage­ment des Land­krei­ses zum ersten Mal die Kam­pa­gne STADT­RA­DELN in den Land­kreis Forch­heim. Die Stadt und der Land­kreis kön­nen zufrie­den auf die ver­gan­ge­nen drei Wochen zurückschauen.

Das STADT­RA­DELN ist eine Fahr­ra­dak­ti­on, die sich das Ziel gesetzt hat, den Rad­ver­kehr vor dem Hin­ter­grund des Kli­ma­schut­zes zu för­dern. Vom 27. Juni bis zum 17. Juli 2022 soll­ten mög­lichst vie­le Kilo­me­ter mit dem Fahr­rad zurück­ge­legt wer­den. Nicht zuletzt, weil Kli­ma­schutz eine Gemein­schafts­auf­ga­be ist, wur­den die gefah­re­nen Kilo­me­ter in Teams gesam­melt. Auch die Forch­hei­mer Stadt­ver­wal­tung sowie die Mit­glie­der des Stadt­rats betei­lig­ten sich aktiv und sam­mel­ten mit gro­ßem Enga­ge­ment für ihre jewei­li­gen Teams gemein­sam über 7.700 km.

Schon jetzt wird mit Vor­freu­de auf das näch­ste Jahr geschaut. Ziel wird sein, in der Ver­wal­tung noch mehr begei­ster­te Fahr­rad­fah­rer zu errei­chen, um die Kilo­me­ter­an­zahl und somit auch die ein­ge­spar­te CO2-Men­ge zu top­pen. Beglei­tet wur­den die drei Wochen von einem abwechs­lungs­rei­chen Rah­men­pro­gramm. Von Rad­tou­ren, über Pro­be­fahr­ten bis hin zu Fahr­rad­re­pa­ra­tur-Tref­fen, für jeden Geschmack war etwas dabei. Nicht zuletzt die Aktio­nen eröff­ne­ten neue Blick­win­kel auf das The­ma und schu­fen Raum für Dis­kus­sio­nen rund um das Fort­be­we­gungs­mit­tel Fahrrad.

Als Abschluss der erfolg­rei­chen Wochen lädt das Kli­ma­schutz­ma­nage­ment des Land­krei­ses zum Alt­stadt­fest nach Eber­mann­stadt ein. Die Eröff­nung erfolgt am Frei­tag, 12. August 2022, um 17 Uhr mit dem Bier­an­stich, um im Anschluss das STADT­RA­DELN mit einer aus­ge­dehn­ten Preis­ver­lei­hung abzuschließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.