Cari­tas und Dia­ko­nie schu­len ehren­amt­li­che Hel­fe­rIn­nen in Mug­gen­dorf – Anmel­dung bis 1. Sep­tem­ber 2022

Men­schen, die sich ger­ne ehren­amt­lich in Fami­li­en mit Demenz­kran­ken enga­gie­ren und dort die Ange­hö­ri­gen ent­la­sten möch­ten, kön­nen sich wie­der zu einer Hel­fer­kreis­schu­lung anmel­den. Die Fach­stel­len für pfle­gen­de Ange­hö­ri­ge der Cari­tas Bam­berg-Forch­heim und der Dia­ko­nie Bam­berg-Forch­heim orga­ni­sie­ren in Zusam­men­ar­beit mit der Alz­hei­mer­ge­sell­schaft Bay­ern die Unter­richts­stun­den. Inhal­te sind u.a. Grund­la­gen zum The­ma „Demen­zi­el­le Erkran­kun­gen“, Umgang mit Ange­hö­ri­gen und Betrof­fe­nen, Beschäf­ti­gungs­mög­lich­kei­ten für Demen­z­er­krank­te und recht­li­che Rahmenbedingungen.

Die Schu­lung fin­det jeweils sams­tags zwi­schen 9:00 und 16:00 Uhr an fol­gen­den Ter­mi­nen statt: 17.09., 24.09., 08.10., 05.11.2022. Sie kostet 40 Euro, die aber bei Ein­stieg in einen der bestehen­den Hel­fer­krei­se wie­der erstat­tet wer­den kön­nen. Ver­an­stal­tungs­ort ist das Evang.-Luth. Deka­nat in Mug­gen­dorf, Bay­reu­ther Str. 6, 91346 Wie­sent­tal. Bei erfolg­rei­cher Teil­nah­me gibt es ein Zer­ti­fi­kat, das den Teil­neh­men­den ermög­licht, bei aner­kann­ten Ver­mitt­lungs­stel­len im gesam­ten Bun­des­ge­biet tätig zu werden.

Anmel­den kön­nen sich Inter­es­sier­te bis spä­te­stens 1. Sep­tem­ber bei den bei­den Fach­stel­len für pfle­gen­de Ange­hö­ri­ge: Bir­git Pohl von der Dia­ko­nie ist unter Tel. 09191 6156071 und b.​pohl@​dwbf.​de erreich­bar, Andrea Bap­ti­stel­la von der Cari­tas unter Tel. 09191 707272 und angehoerige@​caritas-​bamberg-​forchheim.​de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.