Bay­reu­ther Stu­die­ren­de ent­wickeln 3D Action-Spiel und gewin­nen ersten Platz

Bay­reu­ther Entwickler*innen stel­len erneut ihre Exper­ti­se im Spie­le­ent­wickeln unter Beweis

„Last Frog Stan­ding“ heißt das Com­pu­ter­spiel, das Stu­die­ren­de der Uni­ver­si­tät Bay­reuth inner­halb von einer Woche ent­wickelt haben. Damit haben sie den ersten Platz beim Cham­pion Game Jam belegt.

Bay­reu­ther Entwickler*innen haben den ersten Platz beim von Games Bava­ria aus­ge­rich­te­ten Cham­pion Game Jam gewon­nen. Im Rah­men des inter­na­tio­na­len Game Jams ent­wickel­ten Spie­l­e­be­gei­ster­te aus aller Welt gemein­sam inner­halb einer Woche ein Com­pu­ter­spiel. Das Game-Jam- erprob­te Team der Sleeprun­ner Stu­di­os bekam dafür Unter­stüt­zung von wei­te­ren Stu­die­ren­den des Masters Com­pu­ter­spiel­wis­sen­schaf­ten sowie des Bache­lors Medi­en­wis­sen­schaf­ten und Medi­en­pra­xis der Uni­ver­si­tät Bayreuth.

In sie­ben Tagen ent­wickel­te die Grup­pe von zwölf Per­so­nen das Spiel „Last Frog Stan­ding“, einen moder­nen 3D Jump-Run-Spiel in einer schö­nen aber eben­so gefähr­li­chen Spiel­welt. Die Spie­len­den rin­gen dar­um, der „ein­zig wah­re Cham­pion des Wal­des“ zu wer­den. Die aktu­el­le Ver­si­on des Spiels steht auf Game­jolt zum frei­en Down­load zur Ver­fü­gung (https://​game​jolt​.com/​c​/​c​h​a​m​p​i​o​n​jam).

Sleeprun­ner Stu­dio ist ein Team von Stu­die­ren­den der Medi­en- und Com­pu­ter­spiel­wis­sen­schaf­ten der Uni­ver­si­tät Bay­reuth, die sich auf auf­wän­di­ge PC- und Kon­so­len­spie­le spe­zia­li­siert haben. „Sie sind lang­jäh­ri­ge Teil­neh­mer der Bay­reu­ther Game Jams, bei denen sie in 48 Stun­den regel­mä­ßig beein­drucken­de Pro­to­ty­pen erstel­len, wie man das auch am Gewin­ner­spiel ‚Last Frog Stan­ding‘ gut sehen kann“, erklärt Prof. Dr. Jochen Kou­bek, Pro­fes­sor für Digi­ta­le Medi­en an der Uni­ver­si­tät Bay­reuth. Sleeprun­ner Stu­dio ist ein Unter­neh­men, das von Stu­die­ren­den der Medi­en­wis­sen­schaft gegrün­det wur­de und für die Ent­wick­lung des neu­sten Spiels mit dem Titel „Down­fall Hearts“ vom Film­Fern­seh­Fonds (FFF) mit 100.000 Euro geför­dert wird.

Die näch­sten Game Jams am Game Inno­va­ti­on Lab der Uni­ver­si­tät Bay­reuth sind der Fran­ken­g­ame­jam vom 04. – 06. Novem­ber 2022 und der Glo­bal Game Jam vom 27. – 29.01.23.

Mehr zu Leh­re und For­schung in die­sem Bereich fin­den Sie unter https://​com​pu​ter​spiel​wis​sen​schaf​ten​.uni​-bay​reuth​.de/.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.