Blau­al­gen­schlie­ren am Orts­wie­sen­see in Oberwallenstadt

logo-landkreis-lichtenfels

Warn­hin­weis an die Bevöl­ke­rung: Ver­ein­zel­te Schlie­ren von Blau­al­gen im Ortswiesensee

Blaualgenschlieren im Ortswiesensee Oberwallenstadt. Foto: Landratsamt Lichtenfels/ Alice Kiontke

Blau­al­gen­schlie­ren im Orts­wie­sen­see Ober­wal­len­stadt. Foto: Land­rats­amt Lichtenfels/​Ali­ce Kiontke

Nach einer Bür­ger­an­fra­ge auf­grund auf­fäl­li­ger Algen wur­de am 28.07.2022 der Orts­wie­sen­see in Ober­wal­len­stadt (Stadt­teil von Lich­ten­fels) durch den Hygie­nekon­troll­dienst des Land­rats­am­tes Lich­ten­fels began­gen. Hier­bei fan­den sich ver­ein­zelt Schlie­ren von Cya­no­bak­te­ri­en, sog. „Blau­al­gen“, im hin­te­ren Teil des Sees (ca. 200 Meter hin­ter dem „Kari­bi­schen Eck“). Blau­al­gen kön­nen Cya­no­to­xi­ne frei­set­zen, die nach direk­tem Haut­kon­takt zu Rei­zun­gen der Haut und Schleim­häu­te, Bin­de­haut­ent­zün­dung und Ohren­schmer­zen, in schwer­wie­gen­den Fäl­len auch zu all­er­gi­schen Reak­tio­nen, Atem­wegs­in­fek­tio­nen, Durch­fall, Erbre­chen und Übel­keit füh­ren können.

Es besteht zu die­sem Zeit­punkt kein Bade­ver­bot. Das Bade­was­ser wird unter­sucht und der See wird regel­mä­ßig über­wacht. Dier Stadt Lich­ten­fels als Eigen­tü­mer stellt Hin­weis­schil­der auf.

Um gesund­heit­li­che Risi­ken vor­zu­beu­gen, emp­fiehlt das Sach­ge­biet Gesund­heit drin­gend fol­gen­de Verhaltensweisen:

  • Mei­den Sie Berei­che mit Schlie­ren­bil­dung oder Algenteppichen.
  • Beim Betre­ten des Was­sers bit­te lang­sam hin­ein­ge­hen und Sicht­tie­fe kon­trol­lie­ren: Wenn Sie Ihre Füße noch sehen, ist das Baden an die­ser Stel­le möglich.
  • Ver­mei­den Sie das Schlucken und Ein­at­men von Aero­so­len grün­lich-trü­ben Wassers.
  • Duschen Sie sich nach dem Baden gründ­lich ab.
  • Ein beson­de­res Risi­ko besteht für Klein­kin­der sowie für Haus­tie­re, die am Ufer­rand geplanscht haben und ggf. Was­ser ver­schlucken. Die­se unbe­dingt nach dem Auf­ent­halt im Was­ser gründ­lich abdu­schen bzw. die Hän­de waschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.