Kro­nacher Kreis­bi­blio­thek jetzt noch nut­zer­freund­li­cher gestaltet

landkreis kronach logo
Das Angebot für Kinder wurde deutlich erweitert und attraktiver gestaltet.

Das Ange­bot für Kin­der wur­de deut­lich erwei­tert und attrak­ti­ver gestaltet.

Die Kreis­bi­blio­thek geht mit der Zeit und passt sich stän­dig den sich ver­än­dern­den Anfor­de­run­gen der Besu­che­rin­nen und Besu­cher an. Wie Made­lei­ne Franz, Lei­te­rin der Kreis­bi­blio­thek Kro­nach, berich­tet, habe man nicht nur den Bereich Comics & Man­gas bes­ser struk­tu­riert und mas­siv um Neu­erschei­nun­gen wie Poke­món Man­gas ergänzt, son­dern auch ganz neu Tip-Toi-Bücher in das Ver­lei­h­an­ge­bot mit auf­ge­nom­men. „Wir beob­ach­ten stän­dig den Markt und pas­sen dem­entspre­chend unser Ange­bot immer wie­der neu an, um einer­seits attrak­tiv zu blei­ben und ande­rer­seits unse­ren Kun­din­nen und Kun­den einen leich­ten Zugang zu unter­schied­lich­sten Medi­en zu ermög­li­chen“, betont Made­lei­ne Franz, die von zwei Kol­le­gin­nen Sabi­ne Scher­bel und Mir­jam Modeß tat­kräf­ti­ge Unter­stüt­zung in ihrer Arbeit erhält.

Das Angebot für Kinder wurde deutlich erweitert und attraktiver gestaltet.

Das Ange­bot für Kin­der wur­de deut­lich erwei­tert und attrak­ti­ver gestaltet.

Für eine bes­se­re Ori­en­tie­rung in der Büche­rei wur­de erst kürz­lich der Bereich der Kin­der- und Jugend­bü­cher über­sicht­li­cher und damit nut­zer­freund­li­cher gestal­tet. Um bei­spiels­wei­se gera­de für jun­ge Men­schen inter­es­san­te Zeit­schrif­ten wie Bra­vo Sport und Micky Maus bes­ser zu ord­nen, wur­de eigens ein zusätz­li­ches Regal ange­schafft. „Damit sind nun alle Berei­che auch the­ma­tisch bes­ser sor­tiert“, freut sich Made­lei­ne Franz, die zudem auf ein wei­te­res neu­es Ange­bot ver­weist: „Trotz vie­ler digi­ta­ler Medi­en ist es uns auch wich­tig, ganz klas­si­sche Berei­che wie Spie­le abzu­decken.“ Dabei ver­weist die Biblio­theks­lei­te­rin unter ande­rem an belieb­te Unter­hal­tungs­spie­le wie Uno, Twi­ster, Mono­po­ly oder auch „Zau­ber­berg“ als Spiel des Jah­res für Kinder.

Wie Made­lei­ne Franz dar­über hin­aus erklärt, sei durch die Neu­struk­tu­rie­rung des Kin­der- und Jugend­be­rei­ches zusätz­li­cher Platz für neue Zeit­schrif­ten aus den Berei­chen Frei­zeit, Sport, Fami­lie und Woh­nen ent­stan­den, die gera­de bei Erwach­se­nen auf grö­ße­res Inter­es­se sto­ßen dürf­ten. „Damit sind wir rich­tig breit auf­ge­stellt“, unter­streicht die Lei­te­rin, die dies­be­züg­lich auch auf ver­leih­ba­re Kon­so­len­spie­le für Nin­ten­do-Switch oder seit die­sem Jahr auch für die Play­Sta­ti­on 4 ver­weist. Nicht zu ver­ges­sen sei die digi­ta­le Platt­form „Fran­ken-Onlei­he“, die über die Kreis­bi­blio­thek kosten­los genutzt wer­den kann und eine rie­si­ge Aus­wahl an digi­ta­len Medi­en aus den unter­schied­lich­sten Berei­chen bietet.

Die ste­ti­gen Neu­an­schaf­fun­gen für die Kreis­bi­blio­thek machen sich laut Made­lei­ne Franz auch in den Berei­chen der Roma­ne und Sach­bü­cher bemerk­bar. Dabei ori­en­tie­ren sich die Mit­ar­bei­te­rin­nen an aktu­el­len Best­stel­ler­li­sten, um stets auf der Höhe der Zeit zu sein. Auf Wunsch kön­nen Sach­bü­cher sogar in ande­ren Biblio­the­ken bestellt wer­den, was gera­de für Schü­le­rin­nen und Schü­ler, Stu­die­ren­de oder auch „Hob­by­for­scher“ ein beson­de­rer Ser­vice sei. Für eini­ge Lese­rin­nen und Leser könn­te zudem ein kom­plett neu geschaf­fe­ner Bereich mit roman­ti­schen Inhal­ten von Inter­es­se sein.

Land­rat Klaus Löff­ler freut sich über die ste­ti­ge Wei­ter­ent­wick­lung der Kreis­bi­blio­thek. „Unse­re Mit­ar­bei­te­rin­nen lei­sten eine wert­vol­le Arbeit, ver­fol­gen neue Ent­wick­lun­gen und pas­sen das Medi­en­an­ge­bot stän­dig den Bedürf­nis­sen der Nut­ze­rin­nen und Nut­zer an. Damit schaf­fen sie das Fun­da­ment zur Siche­rung der Kreis­bi­blio­thek als wich­ti­gen Bestand­teil des Bil­dungs­an­ge­bots im Land­kreis Kro­nach“, betont der Landrat.

Infor­ma­tio­nen:

Öff­nungs­zei­ten: mon­tags bis don­ners­tags 10 bis 17 Uhr, frei­tags 10 bis 16 Uhr (auch in den Sommerferien)

Leih­fri­sten:

  • Bücher und Hör­bü­cher: 4 Wochen
  • Spie­le (auch Kon­so­len­spie­le): 2 Wochen
  • DVDs, Zeit­schrif­ten, CDs: 1 Woche
  • auf Wunsch kön­nen die Leih­fri­sten um die jewei­li­ge Aus­leih­zeit ver­län­gert werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.