Geld­bör­se in Hirschaid gestohlen

HIRSCHAID, LKR. BAM­BERG. Eine unbe­kann­te Per­son stahl am Don­ners­tag­vor­mit­tag in einem Super­markt in Hirschaid die Geld­bör­se eines 75-jäh­ri­gen Man­nes. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg ermit­telt und sucht Zeugen.

Am Don­ners­tag, in der Zeit zwi­schen 8.45 Uhr und 9 Uhr, befand sich der 75-Jäh­ri­ge mit sei­ner Frau im Super­markt in der Indu­strie­stra­ße. Als er nach sei­ner Geld­bör­se sah, war es schon zu spät. Eine bis­lang unbe­kann­te Per­son hat­te wohl kurz zuvor den Geld­beu­tel in der Hosen­ta­sche des Man­nes gese­hen und die­sen unbe­merkt an sich genom­men. Spä­ter stell­te das Ehe­paar fest, dass meh­re­re tau­send Euro von ihren Kon­ten abge­ho­ben wurden.

Dem 75-Jäh­ri­gen ist eine Frau auf­ge­fal­len, die ihm kurz­zei­tig sehr nahe gekom­men war und daher als Täte­rin in Betracht kom­men könn­te. Sie wird wie folgt beschrieben:

  • cir­ca 50 Jah­re alt
  • 160 Zen­ti­me­ter groß
  • ori­en­ta­li­sches Aussehen
  • trug ein dun­kel­far­be­nes Kopftuch

Die Kri­po Bam­berg hat die Ermitt­lun­gen über­nom­men. Per­so­nen, die den Dieb­stahl beob­ach­tet haben oder sonst sach­dien­li­che Hin­wei­se, unter ande­rem zu der beschrie­be­nen Frau, geben kön­nen, wer­den gebe­ten, sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129–491 zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.