So war das Gemein­de­fuß­ball­wo­chen­en­de der SpVgg Obertrubach

Gemeindefußballwochenende SpVgg Obertrubach Juli 2022
Neben den Bällen bekamen die Mannschaften von der Gemeinde noch einen Zuschuss in die Mannschaftskasse, den 2. Bürgermeister Bernd Reichel den beiden Spielführern überreichte. Alle Fotos: SpVgg Obertrubach

Der Sams­tag stand ganz im Zei­chen der hei­mi­schen Jugendmannschaften

Bei wun­der­schö­nem Wet­ter konn­te die SpVgg Ober­tru­bach am 16. und 17. Juli 2022 zum Gemein­de­fuß­ball­wo­chen­en­de zahl­rei­che Mann­schaf­ten, Fans und Schau­lu­sti­ge begrü­ßen. Der Sams­tag stand hier­bei ganz im Zei­chen der hei­mi­schen Jugend­mann­schaf­ten. Die SpVgg Ober­tru­bach gestal­te­te den Tag mit Hüpf­burg für die Klei­nen, Kuchen und Eis als ech­ten Familientag.

Das Eröff­nungs­spiel bestritt die G‑Jugend der SG Tru­bach­tal gegen G‑Jugend der Gäste vom FC Wich­sen­stein. Hier­bei konn­te sich die hei­mi­sche G‑Jugend mit 10:1 durchsetzen.

Es folg­te als näch­stes das Spiel der F‑Jugenden. Dies­mal stan­den sich die F‑Jugenden der SG Tru­bach­tal und des TSC Pot­ten­stein gegen­über, aber­mals mit dem glück­li­che­ren Ende für die SG Tru­bach­tal. Die eige­ne F‑Jugend konn­te in einem auf­re­gen­den Spiel die Gäste des TSC Pot­ten­stein mit 12:0 schla­gen.

Im Anschluss kam es zum Duell der E‑Jugenden. Hier­bei traf die E‑Jugend der SG Tru­bach­tal auf das ent­spre­chen­de Pen­dant des TSV Grä­fen­berg. Bei die­sem Spiel zog die hei­mi­sche SG-Jugend erst­mals den Kür­ze­ren und muss­te sich mit 1:6 den Gästen aus Grä­fen­berg geschla­gen geben.

Den Abschluss des ersten Tages bil­de­te das Ein­la­gen­spiel der C‑Jugend des SG Tru­bach­tal, wel­che gegen die eige­ne B‑Jugend antrat. Trotz einer kämp­fe­ri­schen Lei­stung unter­lag die C‑Jugend schluss­end­lich mit 1:6.

Zum Abschluss eines jeden Spiels wur­de den teil­neh­men­den Mann­schaf­ten, als klei­nes Dan­ke­schön für ihre Teil­nah­me, jeweils ein Spiel­ball sei­tens des Vor­stands der aus­rich­ten­den SpVgg Ober­tru­bach, Nils Lukat überreicht.

Die Her­ren­mann­schaf­ten tra­ten am Sonn­tag an

Am zwei­ten Tag des Gemein­de­fuß­ball­wo­chen­en­des tra­ten dann die jewei­li­gen Her­ren­mann­schaf­ten der neu gegrün­de­te SG aus den 4 Gemein­de­ver­ei­nen auf den Plan. Den Beginn mach­te hier­bei die neu­for­mier­te A‑Klassenmannschaft SG Obe­res Tru­bach­tal, wel­che die Reser­ve der SpVgg Jahn Forch­heim emp­fing. Auf­grund von feh­len­dem Abschluss­glück unter­lag die SG Obe­res Tru­bach­tal, trotz einer kämp­fe­risch her­vor­ra­gen­den Lei­stung, den Gästen aus Forch­heim mit 2:3. Als Tor­schüt­ze konn­te sich sei­tens der hei­mi­schen SG Jür­gen Igl ein­tra­gen. Der zwei­te Tref­fer für die SG war einem Eigen­tor der Gäste geschuldet.

Den Abschluss die­ses sport­li­chen Wochen­en­des stell­te das Spiel zwi­schen der unter dem Namen des TSV Geschwand geführ­ten Kreis­li­ga­mann­schaft der neu­en SG Obe­res Tru­bach­tal und dem TSV Eber­mann­stadt dar. Die­se Par­tei war vor allem von der Schnel­lig­keit und dem Geschick der 22 Akteu­re am Platz geprägt. Schluss­end­lich konn­te sich die SG Mann­schaft (TSV Geschwand) ver­dient mit 3:2 gegen die Gäste des TSV Eber­mann­stadt durch­set­zen. Die Tor­schüt­zen für die Heim­mann­schaft waren Oli­ver Sey­bold sowie Tho­mas Grü­ner mit einem Doppelpack.

Neben den Bäl­len beka­men die Mann­schaf­ten von der Gemein­de noch einen Zuschuss in die Mann­schafts­kas­se, den 2. Bür­ger­mei­ster Bernd Rei­chel den bei­den Spiel­füh­rern überreichte.

Die SpVgg Ober­tru­bach bedankt sich bei allen teil­neh­men­den Spie­lern, den zahl­rei­chen Zuschau­ern und Fans sowie allen Hel­fern und Ver­ant­wort­li­chen für den rei­bungs­lo­sen Ablauf des Gemein­de­fuß­ball­wo­chen­en­des und wünscht allen Mann­schaf­ten eine ver­let­zungs­freie und erfolg­rei­che Sai­son 2022/2023.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.