Cobur­ger Grü­nen-MdB Johan­nes Wag­ner begrüßt Initia­ti­ve der Deut­schen Kran­ken­haus­ge­sell­schaft zu mehr Klimaschutz

MdB Johannes Wagner
MdB Johannes Wagner. Foto: Kristoffer Schwetjes

Kli­ma­schutz in Kran­ken­häu­sern ausbauen

Anläss­lich der Pres­se­kon­fe­renz der Deut­schen Kran­ken­haus­ge­sell­schaft e.V. zum Kli­ma­schutz in deut­schen Kran­ken­häu­sern erklä­ren Armin Grau, Mit­glied im Gesund­heits­aus­schuss, und Johan­nes Wag­ner, Mit­glied im Gesundheitsausschuss:

Wir begrü­ßen die Initia­ti­ve der Deut­schen Kran­ken­haus­ge­sell­schaft hin zu mehr Kli­ma­schutz und erneu­er­ba­ren Ener­gien in den Kran­ken­häu­sern. Der Gesund­heits­sek­tor ist einer­seits Leid­tra­gen­der der Kli­ma­kri­se, ande­rer­seits trägt er selbst in erheb­li­chem Maß zur Kli­ma­er­hit­zung bei. Aktu­ell ver­ur­sacht das Gesund­heits­we­sen zir­ka fünf Pro­zent des CO2-Aus­sto­ßes in Deutsch­land. Gleich­zei­tig sind Fol­gen der Kli­ma­kri­se wie immer häu­fi­ge­re und hef­ti­ge­re Extrem­wet­ter­er­eig­nis­se wie die Flut­ka­ta­stro­phe im Ahr­tal oder die aktu­el­le Hit­ze­wel­le eine Gesund­heits­ge­fahr und damit auch für Mit­ar­bei­ten­de und Bürger*innen eine enor­me Belastung.

Kli­ma­schutz ist daher ein ele­men­tar wich­ti­ges The­ma für den Gesund­heits­sek­tor. Dar­über hin­aus ver­deut­licht der der­zei­ti­ge extre­me Preis­an­stieg der Ener­gie­ko­sten die Bedeu­tung von Ener­gie­ef­fi­zi­enz in deut­schen Kran­ken­häu­sern. Wir wol­len den Aus­bau von Kli­ma­schutz­maß­nah­men und Ener­gie­ef­fi­zi­enz in den Kran­ken­häu­sern unter­stüt­zen und sie so nach­hal­ti­ger machen. Die Ver­knüp­fung von Gesund­heit und Kli­ma­schutz ist ein wich­ti­ger Motor für die Trans­for­ma­ti­on hin zu mehr Nachhaltigkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.