50 Jah­re Land­kreis Bay­reuth – Ver­an­stal­tun­gen für Ehrenamtskarteninhaber

Für den Abend des 18. August 2022, 20.00 Uhr (Ein­lass ab 19.00 Uhr) wur­de eine geschlos­se­ne Ver­an­stal­tung der Auf­füh­rung „Der Pot­ten­stei­ner Teu­fels­pakt“ gebucht. 140 Kar­ten­in­ha­ber kön­nen die Ver­an­stal­tung kosten­frei besu­chen. Die Kar­ten wer­den in der Rei­hen­fol­ge der ein­ge­hen­den Anmel­dun­gen ver­ge­ben, wobei auch dies­mal jeder Ehren­amts­kar­ten­in­ha­ber eine Begleit­per­son mit­brin­gen kann.

Der Spiel­ort der Faust-Fest­spie­le Pot­ten­stein befin­det sich seit die­sem Jahr an der Schüt­ters­müh­le, 91278 Pot­ten­stein, direkt am „Kiosk zum Klum­per­tal“. Die Schüt­ters­müh­le liegt etwa fünf Kilo­me­ter öst­lich von Pot­ten­stein ent­fernt direkt an der Bun­des­stra­ße 470.

Land­rat Flo­ri­an Wie­de­mann: „Ich freue mich, mit die­sen Ange­bo­ten den Ein­satz der zahl­rei­chen Ehren­amt­li­chen beson­ders wür­di­gen zu dürfen.“

Das Festi­val jun­ger Künst­ler Bay­reuth gibt für unse­re Ehren­amt­li­chen dan­kens­wer­ter­wei­se zwei Kon­zer­te an fol­gen­den Veranstaltungsorten:

Fr, 12. Aug. 2022, 19.00 Uhr: Fest­li­che Bläserklänge

  • Kon­zert mit Wer­ken u.a. von G. Tele­mann, W. A. Mozart und A. Reicha.
  • Blä­ser­en­sem­ble des 72. Festi­vals jun­ger Künst­ler Bayreuth
  • Musi­ka­li­sche Lei­tung: Prof. Otto Sauter
  • Bind­lach, Pfarr­kir­che St. Bartholomäus

Sa, 20. Aug. 2022, 20.00 Uhr: „Wenn Engel zuhören…“

  • Das fest­li­che Som­mer­kon­zert bie­tet vir­tuo­se barocke Musi­ken und Wer­ke ukrai­ni­scher Komponisten
  • Das Duda­lis-Quin­tett im Rah­men des 72. Festi­val jun­ger Künst­ler Bayreuth
  • Musi­ka­li­sche Lei­tung: Prof. Bozhena Korchynska
  • Mehl­mei­sel, Pfarr­kir­che St. Johannes

Für die­se bei­den Ver­an­stal­tun­gen sind auch jeweils Plät­ze für 140 Ehren­amts­kar­ten­in­ha­ber mit Begleit­per­son vorgesehen.

Ehren­amts­kar­ten­in­ha­ber, wel­che die Ange­bo­te anneh­men möch­ten, mel­den sich bit­te ab sofort unter der E‑Mail-Adres­se ehrenamtskarte@​lra-​bt.​bayern.​de an. Nötig sind hier­bei fol­gen­de Anga­ben: Name, Vor­na­me Adres­se, Anzahl der gewünsch­ten Kar­ten (eine oder zwei). Bit­te beach­ten Sie, dass Sie sich zeit­nah mel­den, weil die Kar­ten schnell ver­grif­fen sind. Über den genau­en Ablauf der Ver­an­stal­tung infor­mie­ren wir die Kar­ten­in­ha­ber, deren Anmel­dung auf­grund des Kar­ten­kon­tin­gents berück­sich­tigt wer­den konn­te, schriftlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.