Akti­ons­tag auf der Plas­sen­burg: Schö­ner Hof wird am „Hob­by Hor­sing-Tag“ zum rie­si­gen Erleb­nis­platz für Steckenpferde

PM-20220719-Hobby Horsing Event auf der Plassenburg-Bild02
„Hobby Horsing-Tag“ in Kulmbach auf der Plassenburg. Foto: Stadt Kulmbach

Logo der Stadt Kulmbach

Der Reit­platz ist abge­steckt, die Spring­ele­men­te sind posi­tio­niert und die Pfer­de­mäh­ne weht auf­ge­regt im Wind: Auf Kulm­bachs Plas­sen­burg ist alles vor­be­rei­tet für ein ganz beson­de­res Event. Am Sonn­tag, 24. Juli 2022, tref­fen sich von 10 bis 17 Uhr klei­ne und gro­ße „Hob­by Horsing“-Begeisterte und die, die es noch wer­den möch­ten, mit ihren Stecken­pfer­den zu einem Mit­mach- und Akti­ons­tag auf der Plassenburg.

„Hob­by Hor­sing ist bei Kin­dern und jun­gen Leu­ten eine der Trend­sport­ar­ten schlecht­hin“, erklärt Nina Schip­kosw­ki, Lei­te­rin der städ­ti­schen Muse­en auf der Plas­sen­burg. „Die­se unge­wöhn­li­che Sport­art kommt aus Finn­land und ver­bin­det vie­le Gym­na­sti­k­ele­men­te mit­ein­an­der. Ähn­lich dem Spring­rei­ten oder der Dres­sur wer­den ger­ne anspruchs­vol­le Par­cours nach­ge­stellt. Ech­te Pfer­de kom­men dabei natür­lich nicht zum Ein­satz, son­dern lie­be­voll her­ge­stell­te Steckenpferde!“

Häu­fig sind die­se Stecken­pfer­de auf­wen­dig selbst genäht und gestal­tet. „Mit­ma­chen ist bei uns aus­drück­lich erwünscht, wir haben für unse­ren Akti­ons­tag von 10 bis 17 Uhr vie­le tol­le Mit­mach- und Bastel­ak­tio­nen vor­be­rei­tet “, so Nina Schip­kow­ski. Gemein­sam mit der Baye­ri­schen Schlös­ser­ver­wal­tung sowie den Inter­es­sens­ver­tre­tun­gen „My Hob­by Hor­se“ und „Hob­by Hor­se Bay­ern“ freut man sich auf eine tol­le Ver­an­stal­tung spe­zi­ell für Kids und Jugend­li­che auf der Plas­sen­burg, die auch span­nen­de Füh­run­gen durch die Muse­en vor­sieht. Dar­über hin­aus wird das Spiel­mo­bil des Land­krei­ses Kulm­bach eben­falls mit am Start sein.

Die Plas­sen­burg ist am Sonn­tag zum Bei­spiel mit dem Stadt­bus der Linie 5 gut erreich­bar (sie­he www​.stadt​bus​-kulm​bach​.de). Der Ein­tritt für Kin­der bis 18 Jah­ren zu den städ­ti­schen Muse­en auf der Plas­sen­burg ist frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.