Eng­lisch­spra­chi­ges Tou­ris­mus­por­tal für Coburg

Digi­ta­le Infor­ma­tio­nen in „Eng­li­scher Sprache“

Coburg Mar­ke­ting (Abtei­lung Tou­ris­mus) hat den tou­ri­sti­schen Inter­net­auf­tritt der Stadt Coburg in eng­li­scher Spra­che neu kon­zi­piert und kom­plett neu gestal­tet. Ana­log zum Look and Feel des deutsch­spra­chi­gen Tou­ris­mus­por­tals sind die eng­lisch­spra­chi­gen Web­sei­ten Mit­te Juli live gegan­gen. Auf www​.coburg​mar​ke​ting​.de/en erhal­ten Inter­es­sier­te aus dem In- und Aus­land Infor­ma­tio­nen auf Eng­lisch, die Lust auf einen Besuch in Coburg machen sol­len. Durch Video­se­quen­zen und emo­tio­na­le Fotos wird die leb­haf­te Vestestadt am Bild­schirm erleb­bar. Prä­sen­tiert wer­den die kul­tu­rel­len Sehens­wür­dig­kei­ten und histo­ri­schen Hin­ter­grün­de der Stadt, das abwechs­lungs­rei­che, hoch­ka­rä­ti­ge Ver­an­stal­tungs­pro­gramm und kuli­na­ri­sche Beson­der­hei­ten wie frän­ki­sche Spezialitäten.

Kla­re Menü­füh­rung und ein Respon­si­ve Web-Design, das anspricht

Aus­wär­ti­ge Web­sei­ten­nut­ze­rin­nen und ‑nut­zer erhal­ten eine Über­sicht des tou­ri­sti­schen Ange­bots in der Stadt Coburg – kurz und infor­ma­tiv auf­be­rei­tet sowie bar­rie­re­frei. Eine durch­dach­te Nut­zer­ober­flä­che und kla­re Menü­füh­rung sol­len Ori­en­tie­rung geben. Durch das Respon­si­ve Design sind Inhal­te und Dar­stel­lun­gen für unter­schied­li­che End­ge­rä­te opti­miert. Durch bestehen­de Schnitt­stel­len zu exter­nen Por­ta­len, bei­spiels­wei­se Unter­kunfts­ver­zeich­nis, Gastro Gui­de und Ver­an­stal­tungs­ka­len­der, wer­den gewis­se Inhal­te tech­nisch bedingt in deut­scher Spra­che aus­ge­spielt. Die eng­li­schen Web­sei­ten wur­den inhou­se manu­ell erstellt und gepflegt.

Kon­takt: Coburg Mar­ke­ting, Herrn­gas­se 4, 96450 Coburg, Tele­fon: +49 9561 89–8000, www​.coburg​mar​ke​ting​.de/en

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.