Feri­en-Zau­ber­work­shop für Jun­gen im August hat noch Plät­ze frei!

Ferien-Zaubercamp im Landkreis Kronach
Ferien-Zaubercamp

Eine Woche zusam­men ver­brin­gen, Zau­ber­tricks erler­nen, Aben­teu­er erle­ben und vie­les mehr ver­spricht das Magic-Camp, das vom 13. bis 19. August im Fran­ken­wald statt­fin­det. Unter Anlei­tung eines Pro­fi-Zau­be­rers stu­die­ren die Kin­der Kunst­stücke ein. Aber auch Frei­zeit­spie­le, Lager­feu­er und wei­te­re gemein­sa­me Akti­vi­tä­ten kom­men nicht zu kurz. Es sind noch Plät­ze frei für Jun­gen von 6 bis 12 Jahren.

Ent­schleu­ni­gung, Stär­ken des Selbst­wert­ge­fühls, Per­so­na­li­ty fin­den und eine „Aus­zeit vom All­tag“, so lau­ten eini­ge Leit­sät­ze des Kin­der-Zau­ber-Camps, das in die­sem Jahr erst­mals im Fran­ken­wald ange­bo­ten wird. Die Idee ent­stand schon vor gerau­mer Zeit im Kopf des Initia­tors, des pro­fes­sio­nel­len Zau­ber­künst­lers Borel­lo. In die­sem Jahr soll es end­lich so weit sein! Nicht zuletzt jüng­ste Ereig­nis­se haben ihn dazu bewo­gen, jetzt durch­zu­star­ten, denn auch für die Kin­der in Deutsch­land machen sich die Aus­wir­kun­gen des Krie­ges in der Ukrai­ne bemerk­bar. Manch einen pla­gen Äng­ste, ande­re quä­len vie­le Fra­gen, aber fast alle lei­den mit ihren Eltern unter den Fol­gen der gestie­ge­nen Kosten. Bei eini­gen steht viel­leicht sogar der Jah­res­ur­laub auf dem Spiel. Unser „Magic Camp“ soll für Abwechs­lung sor­gen, die Kin­der „run­ter brin­gen“ und ihnen die Mög­lich­keit geben, sich in Gesell­schaft Gleich­ge­sinn­ter zu ent­fal­ten. Im Vor­der­grund steht natür­lich die Zau­ber­haf­te Kunst- das ist auch kein Wun­der, wenn der Ver­an­stal­ter haupt­be­ruf­lich als Magi­er tätig ist. Es wird unter­schied­lich the­ma­ti­sier­te Zau­ber­Work­shops geben, Kunst­stücke wer­den erlernt, zum Teil selbst geba­stelt und mit­ein­an­der einstudiert.

Den Abschluss bil­det ein gro­ßer Show-Abend. Aber auch der Spaß wird nicht zu kurz kom­men. Neben Spie­le-Nach­mit­ta­gen, Lager­feu­er, einer Dis­co, und gemein­sa­mem Kochen bei­spiels­wei­se, ste­hen ver­schie­de­ne Akti­vi­tä­ten auf dem abwechs­lungs­rei­chen Pro­gramm. Die Teil­neh­mer dür­fen, ja sol­len sogar selbst über die Tages­ge­stal­tung ent­schei­den. Dies sei enorm wich­tig für die Stär­kung des Gemein­schafts­er­leb­nis­ses, so Borel­lo, wel­cher auch über eine päd­ago­gi­sche Aus­bil­dung verfügt.

Außer­dem wird ein gro­ßes Ziel ver­folgt, die Ent­schleu­ni­gung. Die Kin­der sol­len mög­lichst wenig Zeit mit Smart­pho­nes ver­brin­gen. Com­pu­ter- und Video-Spie­le sind die­se Woche gänz­lich tabu, auch Spie­le­kon­so­len o.ä. Wir ver­brin­gen eine Woche zusam­men- und das darf wört­lich genom­men werden.

Will­kom­men sind neben jun­gen Hob­by-Zau­be­rern auch Zau­ber­in­ter­es­sier­te, oder ein­fach Neugierige.

Das Magic Camp fin­det vom 13. bis 19. August in einer Frei­zeit­ein­rich­tung im Land­kreis Kro­nach statt.

Natür­lich wird nicht im Frei­en gecampt, es gibt genü­gend Schlaf­plät­ze im Haus. Da in die­sem Jahr kei­ne weib­li­che Betreu­ungs­kraft zur Ver­fü­gung steht, wird die Ver­an­stal­tung nur für Jun­gen im Alter von 6 bis 12 Jah­ren ange­bo­ten. Älte­re Zau­ber­be­gei­ster­te dür­fen ger­ne anfra­gen. Die Kosten für eine Woche Camp mit Über­nach­tung und Voll­ver­pfle­gung, sowie Betreu­ung und Arbeits­ma­te­ria­li­en belau­fen sich auf 320 € pro Per­son. Anmel­de­un­ter­la­gen kön­nen form­los unter Tel. 08459–3332971 (vor­mit­tags) oder info@​borello-​events.​de ange­for­dert wer­den. Die Plät­ze sind begrenzt.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter https://​www​.and​re​-borel​lo​.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.