Frei­bad Streit­berg: Lite­ra­tur­büh­ne sam­melt Spen­den für den guten Zweck

Literaturbühne_Räuber3
Literaturbühne Streitberg lädt zur Räuberveranstaltung. Foto: Literaturbühne Streitberg

Räu­ber im Frei­bad – Mie­se Typen im Freibad

Franz Tro­g­lau­er, Phil­ipp Schrei­er, Schin­der­han­nes – sie hat es wirk­lich gege­ben. Karl Moor, Spie­gel­berg, Rinal­do Rinal­di­ni oder die Räu­ber aus dem Spes­sart – sie ent­stam­men der Räu­ber- und Gau­ner­li­te­ra­tur. Sie alle wer­den in „Edle Räu­ber – Mie­se Schur­ken“ der Lite­ra­tur­büh­ne von Rai­ner Streng zum Leben erweckt. Schau­spie­ler und Regis­seur Streng und der Schau­spie­ler und Musi­ker René Kraus („DerEn­te“), haben sich der Räu­ber-Lite­ra­tur und der pas­sen­den Musik ange­nom­men haben. Den weib­li­chen Part über­nimmt die Schau­spie­le­rin Julia Seidel.

Die gan­zen mie­sen Schur­ken tre­ten im Streit­ber­ger Frei­bad am Sonn­tag, 17. Juli, ab 18.30 Uhr auf. Pas­sen Sie auf Ihre Geld­beu­tel auf, denn der För­der­ver­ein sam­melt Spen­den zugun­sten des Erhalt des Bades.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.