SpVgg Bay­reuth infor­miert: Ticket­in­for­ma­tio­nen zum Spiel gegen Ingolstadt

logo-spvgg-bayreuth

Neue Liga, neue Din­ge! War es bis­lang so, dass sich die Alt­städ­ter Aus­wärts­fah­rer ihre Tickets vor Ort in den jewei­li­gen Sta­di­en kau­fen muss­ten, wird das jetzt für alle einfacher.

In der 3. Liga ist es lieb­ge­wor­de­ne Tra­di­ti­on, dass die gast­ge­ben­den Ver­ei­ne die Ein­tritts­kar­ten für Aus­wärts­fans vor­ab an die gastie­ren­den Klubs sen­den. Ver­kauft wird dann vor Ort in den jewei­li­gen Vor­ver­kaufs­stel­len. Für uns Bay­reu­ther heißt das: Es wer­den künf­tig am Sta­di­on in den Kas­sen­häus­chen Tickets für die anste­hen­den Aus­wärts­spie­le käuf­lich zu erwer­ben sein. Wann dies genau ist, wird von Fall zu Fall sepa­rat über die übli­chen Kanä­le mit­ge­teilt. Für kurz­ent­schlos­se­ne gibt es im Regel­fall auch vor Ort noch Tickets an der Tages­kas­se, was jedoch mit War­te­zei­ten ver­bun­den sein kann. KEI­NE (!) Kar­te im Vor­ver­kauf müs­sen Bus­mit­fah­rer ordern. Die Tickets wer­den in den Bus­sen ausgegeben.

Zusätz­lich wer­den die Kar­ten für die Aus­wärts­spie­le an wei­te­ren Stel­len an die Fans gebracht. Für die Par­tie in Ingol­stadt besteht am Sams­tag am Kas­sen­häus­chen im Sta­di­on die Mög­lich­keit, Tickets zu erwer­ben. Am 19. Juli wird in der Geschäfts­stel­le (Jakobstra­ße 33, 95447 Bay­reuth) in der Zeit von 9 bis 13 Uhr geöff­net sein. Wer Lust auf Fuß­ball­kul­tur und den Erwerb eines Tickets hat, der hat die­se Mög­lich­keit am 20. Juli ab 18 Uhr auch in den Räum­lich­kei­ten des Alt­stadt Kult-Muse­ums (Erlan­ger Straße).

Zusätz­lich die Infor­ma­ti­on, dass die Geschäfts­stel­le heu­te in der Zeit von 15 bis 19 Uhr geschlos­sen, aber tele­fo­nisch erreich­bar ist (ab).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.