Kata­ri­na Bar­ley (Vize­prä­si­den­tin des Euro­päi­schen Par­la­ments) kommt am 15. Juli 2022 nach Bayreuth

Vizepräsidentin Europäisches Parlament Katarina Barley Bayreuth Besuch Juli 2022
Katarina Barley kommmt nach Bayreuth. Hintergrund des Besuches ist, dass die SPD Bayreuth die Ehrenamtlichen aus sämtlichen innerhalb des Stadtgebiets ansässigen Vereinen für ihre unentgeltliche Tätigkeit würdigen möchte. Foto: Privat

Euro­pa gemein­sam mit Mut und Enga­ge­ment – Kata­ri­na Bar­ley zu Besuch in Bayreuth

Der SPD-Stadt­ver­band Bay­reuth gibt hier­mit bekannt, die Vize­prä­si­den­tin des Euro­päi­schen Par­la­ments, Kata­ri­na Bar­ley, am Frei­tag, 15. Juli 2022, zu einem Besuch in Bay­reuth zu empfangen.

Hin­ter­grund des Besu­ches ist, dass die SPD Bay­reuth an die­sem Tag um 17:00 Uhr im Her­zog­kel­ler in der Hin­den­burg­str. 9 in Bay­reuth die Ehren­amt­li­chen aus sämt­li­chen inner­halb des Stadt­ge­biets ansäs­si­gen Ver­ei­nen für ihre unent­gelt­li­che Tätig­keit wür­di­gen möchte.

„Wir freu­en uns außer­or­dent­lich, dass Kata­ri­na auf unse­re Ein­la­dung hin sich so schnell bereit erklärt hat, Teil der von uns geplan­ten Ver­an­stal­tung zu Ehren des Ehren­am­tes zu sein. Wir möch­ten damit die Ehren­amt­le­rin­nen und Ehren­amt­ler für ihre Arbeit wür­di­gen, die so wich­tig für unse­re Gesell­schaft ist!“, führt der Orga­ni­sa­ti­ons­lei­ter der Ver­an­stal­tung, Tobi­as Schmid­mei­er, aus. Und wei­ter: „Wir wer­den hier­zu auch Wert­gut­schei­ne an die Ehren­amt­li­chen ver­tei­len, die sie bei der Bestel­lung von Spei­sen und Geträn­ken im Her­zog­kel­ler abge­ben kön­nen und für deren Kosten wir als Stadt­ver­band aufkommen.“

Der Vor­sit­zen­de des SPD-Stadt­ver­ban­des Bay­reuth, Roland Keil, erklärt hier­zu: „Wir möch­ten damit die Arbeit der Ehren­amt­le­rin­nen und Ehren­amt­ler wür­di­gen, ohne die unse­re Gesell­schaft in ihrer Form nicht bestehen könn­te. Kata­ri­na wird wäh­rend der Ver­an­stal­tung eine Rede auf das Ehren­amt hal­ten – allein dies zeigt schon, wel­chen Stel­len­wert das Ehren­amt innehat.“

Zuletzt führt der stell­ver­tre­ten­de Vor­sit­zen­de des SPD-Stadt­ver­ban­des, Seba­sti­an Kropp, aus: „Eben­falls bedan­ken möch­ten wir uns bei Sis­sy Tham­mer und ihrem Festi­val jun­ger Künst­ler dafür, dass sie von der Idee, Kata­ri­na und uns im Vor­feld der Ver­an­stal­tung im Her­zog­kel­ler bei sich im Euro­pa­saal zu emp­fan­gen, sofort begei­stert war. Im Euro­pa­saal wer­den wir Frau Tham­mer und jun­gen Men­schen die Mög­lich­keit bie­ten, mit Kata­ri­na ins Gespräch zu kom­men. Außer­dem wird es zu Ehren Kata­ri­nas ein klei­nes Kon­zert geben.“

Wei­ter­hin wird es ab 17:00 Uhr im Her­zog­kel­ler Gruß­wor­te geben. So wer­den zwi­schen 17:00 Uhr und 17:30 Uhr Gruß­wor­te von Roland Keil (Vor­sit­zen­der des SPD-Stadt­ver­ban­des), Tho­mas Bauske (Vor­sit­zen­der der SPD-Stadt­rats­frak­ti­on) und Andre­as Zip­pel (2. Bür­ger­mei­ster der Stadt Bay­reuth) gespro­chen, ehe Kata­ri­na Bar­ley mit ihrer Rede um ca. 17:30 Uhr beginnt und sich hier­nach noch ein wenig Zeit neh­men wird, mit den Anwe­sen­den per­sön­lich ins Gespräch zu kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.