Fei­ern beim Schloss­platz­fest Coburg vom 14. bis 18. Juli 2022

Feiern beim Schlossplatzfest Coburg Juli 2022
„Das Fest der Sinne“ lautet das Motto des Schlossplatzfestes Coburg, das im 35. Jahr stattfindet. Foto: Val Thoermer

Das Schloss­platz­fest – Das Fest für Coburg!

Das Schloss­platz­fest ist das Fest von Cobur­gern für Cobur­ger. Regio­na­le Künst­ler, Bands, Unter­hal­tung und ein brei­tes gastro­no­mi­sches Ange­bot erwar­ten die Gäste unter dem Mot­to „Das Fest der Sin­ne“, und das nun im 35. Jahr!

Und das wird den Gästen geboten:

Das Pro­gramm auf der Musikbühne

Auf der Musik­büh­ne spielt jeden Abend eine Spit­zen­band. Jeden Abend eine ande­re Musik­rich­tung, jeden Abend ein Höhe­punkt für alle Musik- und Par­ty­freun­de. Damit bie­ten wir ein musi­ka­li­sches Feu­er­werk an, das sei­nes Glei­chen sucht und zum Ver­wei­len und zum Fei­ern auf dem Schloss­platz ein­lädt. Am Sonn­tag erwar­tet das Publi­kum etwas Beson­de­res: Ab 11 Uhr wird es einen Jazz-Früh­shop­pen geben und die Gäste bis 14 Uhr unterhalten.

Das Pro­gramm auf der Showbühne

Feiern beim Schlossplatzfest Coburg Juli 2022

Mode­riert wird die Show­büh­ne von Mar­ce­li­ni – Mar­cus Geuss. Foto: Privat

Künst­le­rin­nen und Künst­ler aus der Regi­on zei­gen auf die­ser Büh­ne ihr Kön­nen. Las­sen Sie sich unter­hal­ten von der unglaub­li­chen kul­tu­rel­len Viel­falt mit Showauf­trit­ten aus unse­rer Regi­on. Als Höhe­punkt erwar­ten die Zuschau­er jeden Tag zwei Welt­klas­se­ar­ti­sten aus der Welt des Varie­tés. Mode­riert wird die Show­büh­ne von Mar­ce­li­ni – Mar­cus Geuss, der jeden Tag einen ande­ren Co-Mode­ra­tor als Gast hat. Am Sonn­tag­nach­mit­tag ver­wan­delt sich die Büh­ne in die größ­te Nach­wuchs-Schmie­de der Regi­on und die Kin­der und Jugend­li­che zei­gen im Rah­men des Fami­li­en­nach­mit­tags ihre Talente!

Das Pro­gramm auf dem Platz

Walk-Act-Künst­ler und Stra­ßen­thea­ter mit auf­wän­di­gen Kostü­men erwar­ten die Gäste auf dem Platz und wer­den jeden Abend neu den Platz mit ihren Aktio­nen und Insze­nie­run­gen verzaubern.

Am Frei­tag­abend prä­sen­tie­ren wir eine Arti­stik-Street-Show mit der „Feu­er­Wer?“ im Innen­hof der Ehren­burg und am Sams­tag wird die­ser Platz zum Lauf­steg für die Moden­schau des Cobur­ger Ein­zel­han­dels. Am Sonn­tag­nach­mit­tag wird es im Rah­men des Fami­li­en­nach­mit­ta­ges ver­schie­de­ne Aktio­nen und Künst­ler für die Klei­nen auf dem Platz geben.

Die High­lights auf der Showbühne

Am Frei­tag prä­sen­tiert die Band „OPA – das Ori­gi­nal Prinz Albert Blas­mu­sik“ auf der Show­büh­ne ihr Par­ty­pro­gramm und sie wird den Platz zum Beben bringen.

Am Mon­tag fin­det auf der Show­büh­ne das „Festi­val der Tra­ve­stie“ statt, bei der Maria Crohn und ihre „Kol­le­gin­nen“ ein inter­na­tio­na­les Feu­er­werk aus Spaß, Come­dy, Tra­ve­stie und Musik zün­den, bei dem kein Auge trocken bleibt und das am letz­ten Abend ein wah­res Show-High­light auf dem Schloss­platz­fest bietet!

Das kom­plet­te Pro­gramm des Schloss­platz-Festes gibt es als pdf zum Down­load hier.

Wei­te­re Infos und Tickets unter https://​www​.schloss​platz​fest​-coburg​.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.