Strul­len­dor­fer E‑Darter ver­pas­sen Sprung auf Platz 3

Symbolbild Dart

Am Sams­tag, den 09.07.2022 kam es in Wild­flecken zum näch­sten Dop­pel­spiel­tag in der E‑Dart Bun­des­li­ga. Die Vögel bestrit­ten erneut das Spiel 2 und 3.

Im Auf­takt­spiel ging es gegen die Mann­schaft aus Wei­den „Don Promilo’s e.V. I“. Der Bun­des­li­ga­auf­stei­ger tat sich erneut gegen die Para­dies­vö­gel sehr schwer. Bereits von Beginn an setz­ten sich die Vögel deut­lich ab und gewan­nen das erste Spiel über­zeu­gend mit 17:3.

Im zwei­ten Spiel ging es gegen die Heim­mann­schaft „Magics“. Hier­bei tra­fen die direk­ten Tabel­len­nach­barn auf­ein­an­der. Mit einem Sieg über die Mann­schaft aus Wild­flecken hät­ten sich die Para­dies­vö­gel Strul­len­dorf den 3. Tabel­len­platz und somit den Klas­sen­er­halt sichern kön­nen. In einer sehr ner­vö­sen Anfangs­pha­se konn­te sich kei­ner der bei­den Mann­schaf­ten bedeu­tend abset­zen. Zur Halb­zeit stand es des­halb 5:5. Nach der Pau­se erwisch­te die Heim­mann­schaft den bes­se­ren Start. Die „Magics“ konn­ten sich leicht abset­zen und die­se Füh­rung letzt­end­lich über die Ziel­li­nie brin­gen. Das Spiel ende­te zum Leid­we­sen der Vögel mit 11:9. Auf­grund die­ses Ergeb­nis­ses ist nun Ner­ven­stär­ke, Schüt­zen­hil­fe und auch ein klei­nes biss­chen Glück gefragt. Als Ziel wur­de min­de­stens der vier­te Tabel­len­platz aus­er­ko­ren. Hier­bei wür­de man die unbe­lieb­te Rele­ga­ti­on umgehen.

Auf­stel­lung der Para­dies­vö­gel Strul­len­dorf in bei­den Spie­len: Rüdi­ger Schrö­der, Mar­kus Pfi­ster, Andre­as Schnei­der, Rau­scher Domi­nik, Andre­as Sei­bel, Ste­phan Scharf (Kapi­tän).

Am 23.07.2022 kommt es zum abso­lu­ten „Show­down“ im Ver­eins­heim der Para­dies­vö­gel Strul­len­dorf. Zu Gast sind Platz eins und zwei der Bun­des­li­ga­ta­bel­le. Aus Det­tel­bach reist der Tabel­len­zwei­te „Mac Leods“ an. Im Spiel zwei geht es gegen den Tabel­len­er­sten aus Immen­reuth „DC Black Pub“. An die­sem Spiel­tag ist Dart auf „Spit­zen­ni­veau“ garantiert.

Para­dies­vö­gel Strul­len­dorf, Bene­dikt Gut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.