Tüchers­feld: Frän­ki­sche Hei­mat – Wie wird die Zukunft?

Zukunftsperspektiven Fränkische Heimat
Zukunftsperspektiven Fränkische Heimat. Foto: Fränkische Schweiz Museum

TÜCHERS­FELD – Am 7. Juli 2022 beschäf­tig­te sich der renom­mier­te Zukunfts­for­scher Dr. Bernd Fless­ner zu „Sze­na­ri­en 2050“. Das Muse­um stellt einen Live­stream des Vor­tra­ges zur Verfügung.

Wie leben wir 2050? Wel­che Ver­än­de­run­gen begeg­nen uns? Auf was müs­sen wir uns und unse­re Kin­der ein­stel­len? Wel­che Her­aus­for­de­run­gen wer­den sich uns even­tu­ell stel­len. Zukunfts­for­scher Dr. Bernd Fless­ner von der Erlan­ger Fried­rich-Alex­an­der-Uni­ver­si­tät ver­sucht auf die­se Fra­gen Ant­wor­ten zu lie­fern. „Sicher­lich kön­nen wir die Zukunft nicht genau vor­her­sa­gen, jedoch las­sen sich Ten­den­zen durch­aus erken­nen“, sagt der Experte.

Live­stream

Das Frän­ki­sche Schweiz-Muse­um stellt den Vor­trag wie­der bis zum kom­men­den Mon­tag, 11. Juli 2022, als Live­stream auf sei­nem You­Tube-Kanal zur Ver­fü­gung. Der direk­te Link zum Vor­trag lautet:

https://​you​tu​.be/​h​U​m​Q​x​O​j​L​ZLA

Quel­le: Frän­ki­sche Schweiz-Muse­um – Am Muse­um 5 | 91278 Pot­ten­stein – 09242–741 70 90 ǀ info@​fsmt.​de ǀ www​.fsmt​.de – Besu­chen Sie auch unse­ren You­tube Kanal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.