Inter­ak­ti­ve Euro­pa-Mes­se für jun­ge Men­schen am 27. Juli 2022 in Bayreuth

Eras­mus-Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung der JEF Bayreuth

Inter­ak­ti­ve Europa-Messe 

Interaktive Europa-Messe junge Menschen Bayreuth Juli 2022

Die Ver­an­stal­tung rich­tet sich an Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Abschluss­jahr­gän­ge aller Schul­ar­ten, Aus­zu­bil­den­de und Stu­die­ren­de. Gra­fik: Veranstalter

Die Jun­gen Euro­päi­schen Föderalist:innen (JEF) Bay­reuth laden ein, zu einer inter­ak­ti­ven Euro­pa­mes­se am Mitt­woch, 27.07.2022 von 14–17 Uhr im Atri­um der Schloß­ga­le­rie Bay­reuth (La-Spe­zia-Platz 1). Jun­ge Men­schen erhal­ten dort die Gele­gen­heit, sich im Aus­tausch mit ver­schie­de­nen Stel­len über die Ange­bo­te und Mög­lich­kei­ten, die etwa das Eras­mus­pro­gramm Euro­päi­sche Uni­on für sie bereit­hält, näher zu infor­mie­ren. Die Ver­an­stal­tung rich­tet sich dabei sowohl an Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Abschluss­jahr­gän­ge aller Schul­ar­ten wie an Aus­zu­bil­den­de und Stu­die­ren­de.

Das erklär­te Ziel der JEF-Regio­nal­grup­pen ist es, den Men­schen vor Ort die Vor­zü­ge eines gemein­sa­men Euro­pas näher­zu­brin­gen. Ins­be­son­de­re für jun­ge Men­schen bie­tet die Euro­päi­sche Uni­on vie­le Mög­lich­kei­ten hin­sicht­lich der beruf­li­chen Ori­en­tie­rung, über die bedau­er­li­cher­wei­se noch zu weni­ge aus­rei­chend Bescheid wis­sen. Neben dem bekann­ten Eras­mus-Aus­tausch­pro­gramm für Stu­die­ren­de bestehen bei­spiels­wei­se ähn­li­che Ange­bo­te für Aus­zu­bil­den­de. Über den Euro­päi­schen Frei­wil­li­gen­dienst ist es außer­dem mög­lich, nach Abschluss der Schu­le ein finan­zi­ell geför­der­tes Frei­wil­li­ges Sozia­les Jahr (FSJ) im euro­päi­schen Aus­land zu unter­neh­men. Über all die­se und wei­te­re Optio­nen kön­nen sich alle Inter­es­sier­ten am 27. Juli selbst näher infor­mie­ren bei der ersten Bay­reu­ther Euro­pa-Mes­se. Als Part­ner konn­ten unter ande­rem das Azu­bi-Mobil der IHK Ost­bran­den­burg, die Jun­ge Akti­on sowie zahl­rei­che Eras­mus-Stu­die­ren­de, die von ihren per­sön­li­chen Erleb­nis­sen berich­ten kön­nen, gewon­nen wer­den. Kosten für die Teil­nah­me ent­ste­hen nicht. Eine vor­he­ri­ge Anmel­dung ist eben­falls nicht erforderlich.

Die Jun­gen Euro­päi­schen För­dera­li­sten sind ein trans­na­tio­na­ler und über­po­li­ti­scher Jugend­ver­band mit 30.000 Mit­glie­dern in ganz Euro­pa, der sich für den Erhalt und die Wei­ter­ent­wick­lung des Pro­jekts der euro­päi­schen Eini­gung einsetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.