Natur­strom für E‑Autos am neu­en P+R Park­platz am Bahn­hof Neuses

Ladesäulen Eggolsheim - Bürgermeister Schwarzmann und Herr Dr. Banning
Ladesäulen Eggolsheim. Im Bild Bürgermeister Schwarzmann und Dr. Banning. Foto: Privat

Eggols­heim – Vier neue Lade­säu­len mit je max. 22 kW Lade­lei­stung ste­hen auf dem neu­en Park & Rail Park­platz der Gemein­de Eggols­heim am umge­bau­ten Bahn­hof Neuses/​Eggolsheim. Errich­tet hat sie die NATUR­STROM AG. Anwohner:innen und Pendler:innen kön­nen ihre E‑Autos somit ab sofort schnell und ein­fach laden.

Erster Bür­ger­mei­ster Claus Schwarz­mann vom Markt Eggols­heim freut sich gemein­sam mit Dr. Tho­mas E. Ban­ning, dem Vor­stands­vor­sit­zen­den der NATUR­STROM AG, über die Auf­wer­tung des neu geschaf­fe­nen Pend­ler­park­plat­zes: „Mit den vier Lade­säu­len schaf­fen wir an unse­rem neu­en Bahn­hofs­park­platz ein attrak­ti­ves Lade­an­ge­bot für alle Elek­tro­au­to­fah­rer und sind somit gut auf die Zukunft vor­be­rei­tet“, so Schwarz­mann. Ban­ning ergänzt: „Soll­te zukünf­tig der Lade­be­darf durch mehr E‑Autos stei­gen, kön­nen wir bis zu acht wei­te­re Lade­punk­te realisieren.“

Die NATUR­STROM-Grup­pe ist seit 2017 in Eggols­heim mit mehr als 100 Mit­ar­bei­ten­den der Grup­pe tätig. Am Büro­stand­ort auf der ande­ren Sei­te der Schie­ne befin­den sich bereits 6 Lade­punk­te von NATUR­STROM, mit den neu­en Lade­säu­len wird nun auch der Pend­ler­park­platz auf der Ost­sei­te für Elek­tro­mo­bi­li­sten interessant.

An die­sen öffent­li­chen Lade­säu­len kön­nen Nut­ze­rin­nen und Nut­zer mit den gän­gi­gen Lade­kar­ten und ‑Apps Ihre E‑Autos laden. Zum Bei­spiel mit der NATUR­STROM-Lade-App „natur­strom smart­char­ge“. Der Lade­ta­rif beträgt hier aktu­ell 39 ct/​kWh + 1ct/​Min. Die Lade­säu­len wer­den von der NATUR­STROM AG mit hoch­wer­ti­gem Öko­strom aus erneu­er­ba­ren Ener­gien ver­sorgt. Wer hier sein Auto lädt, ist also kli­ma­neu­tral unterwegs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.