Bay­reuth: Betriebs­aus­flug der Stadtverwaltung

Die Dienst­stel­len der Stadt­ver­wal­tung blei­ben am Frei­tag, 15. Juli, wegen eines ganz­tä­gi­gen Betriebs­aus­flugs geschlos­sen. Dies gilt auch für das Medi­en­zen­trum von Stadt und Land­kreis Bay­reuth, für die Ver­wal­tung des Süd­fried­hofs mit Kre­ma­to­ri­um sowie den Stadt­bau­hof ein­schließ­lich der Ver­wal­tung, des Wert­stoff­hofs, der Klär­an­la­ge und der Rest­stoff­de­po­nie Hein­ers­grund. Es fin­det auch kei­ne Bio­müll­ab­fuhr statt. Die Abfuhr­ter­mi­ne wer­den des­halb wie folgt geän­dert: Die Bio­müll­strecken von Montag/​Dienstag, 11./12. Juli, blei­ben unver­än­dert. Die Tou­ren von Mitt­woch, Don­ners­tag und Frei­tag wer­den jeweils einen Tag frü­her abge­holt. Im Infor­ma­ti­ons­blatt zur Abfall­wirt­schaft und in der Abfall-App sind die Ände­run­gen bereits berücksichtigt.

Auch die Stadt­bi­blio­thek und das Café Samoc­ca im RW21 blei­ben an die­sem Tag geschlos­sen. Da die Stadt­bi­blio­thek wegen tech­ni­scher Umbau­ar­bei­ten ohne­hin vom 13. bis 20. Juli geschlos­sen ist und in die­ser Zeit unter ande­rem die Rück­ga­be­au­to­ma­ten aus­ge­tauscht wer­den, sind die­se auch am 15. Juli nicht nutz­bar. Vom Betriebs­aus­flug aus­ge­nom­men blei­ben das Amt für öffent­li­che Ord­nung, Brand- und Kata­stro­phen­schutz im Neu­en Rat­haus, das sei­nen Betriebs­aus­flug geson­dert am Frei­tag, 22. Juli, durch­füh­ren wird, und das Sport­amt, das sei­nen Betriebs­aus­flug am 29. Juli nach­ho­len wird. Bei­de Dienst­stel­len sind tele­fo­nisch und per Mail erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.