Bay­reu­ther Bau­aus­schuss dis­ku­tiert neu­es Misch- und Wohn­quar­tier Kreuzstein

Der Bau­aus­schuss des Stadt­rats befasst sich in sei­ner Sit­zung am Diens­tag, 12. Juli, um 16 Uhr, mit der Fort­füh­rung des Bau­leit­plan­ver­fah­rens für ein neu­es Misch- und Wohn­quar­tier Kreuz­stein. Das Kon­zept für das Are­al zwi­schen Nürn­ber­ger Stra­ße und Uni­ver­si­täts­stra­ße sieht ein Misch- und Wohn­quar­tier an der Nürn­ber­ger Stra­ße in inner­stadt­na­her Lage sowie eine neue öffent­li­che Grün­ver­net­zung mit öko­lo­gi­schem Umbau des Tap­pert und opti­mier­ten Fuß- und Rad­we­ge­ver­bin­dun­gen in Rich­tung Innen­stadt, Uni­ver­si­tät, Bay­reu­ther Süden und die öst­li­chen Wohn­quar­tie­re vor. Eben­falls auf der Tages­ord­nung steht ein Antrag der CSU-Stadt­rats­frak­ti­on, der eine bau­li­che Tren­nung des Park­plat­zes Kol­ping­stra­ße zur Siche­rung des dor­ti­gen Rad­wegs for­dert, und ein Bericht zum Zustand des ver­kehrs­si­che­rungs­pflich­ti­gen Baum­be­stands im Stadt­ge­biet. Die Sit­zung fin­det im Gro­ßen Sit­zungs­saal des Neu­en Rat­hau­ses, Luit­pold­platz 13, statt. Die Tages­ord­nung steht auf der Home­page der Stadt (www​.bay​reuth​.de) zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.