So war das Open-Air-Kon­zert mit den Orche­stern der Jugend- und Trach­ten­ka­pel­le in Neun­kir­chen am Brand

Open-Air-Konzert Orchester der Jugend- und Trachtenkapelle Neunkirchen am Brand Juli 2022
Die vier Orchester unter der Leitung von Edmund Rolle und Nicole Steinhäuser entführten die zahlreichen Zuhörer auf eine spannende und abwechslungsreiche Reise durch die Welt der Blasmusik. Foto: Privat

Jugend- und Trach­ten­ka­pel­le Neun­kir­chen am Brand bot abwechs­lungs­rei­chen Konzertabend

Nach lan­ger musi­ka­li­scher Pau­se bot die Jugend- und Trach­ten­ka­pel­le Neun­kir­chen am Brand e.V. einen kurz­wei­li­gen und unter­halt­sa­men Kon­zert­abend in som­mer­li­cher Open-Air Atmo­sphä­re.

Die vier Orche­ster unter der Lei­tung von Edmund Rol­le und Nico­le Stein­häu­ser ent­führ­ten die zahl­rei­chen Zuhö­rer auf eine span­nen­de und abwechs­lungs­rei­che Rei­se durch die Welt der Blas­mu­sik. Tra­di­tio­nel­le afri­ka­ni­sche Klän­ge, ver­tont im Stück Siya­ham­ba sowie zeit­lo­se Klas­si­ker der Beat­les gaben die bei­den jüng­sten Orche­ster zum Besten. Mit der Film­mu­sik zu „The Man­da­lo­rian“ und der Schwei­zer Band „Fäascht­bänk­ler“ begei­ster­te das Jugend­or­che­ster Jung und Alt. Das sym­pho­ni­sche Blas­or­che­ster voll­ende­te den mit­rei­ßen­den Kon­zert­abend durch einen Aus­flug in schot­ti­sche Land­schaf­ten mit „Hymn of the High­lands“ und einer „80er Kult(our)“. Abge­run­det wur­de der stim­mungs­vol­le Abend durch die kuli­na­ri­sche Ver­kö­sti­gung der Bur­schen­schaft Dormitz und der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr Neun­kir­chen am Brand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.