Fuß­ball: Ver­let­zun­gen, DFB-Pokal-Tickets und ein Test­spiel – Neu­ig­kei­ten von der SpVgg Bayreuth

Eine MRT-Unter­su­chung bei Defen­siv­mann Stef­fen Eder wur­de durchgeführt

Nach­dem er im Trai­nings­la­ger bei einem Test­spiel gegen den FC Ein­heit Rudol­stadt kurz vor der Halb­zeit­pau­se rüde gefällt wur­de, wird er drei bis sechs Wochen aus­fal­len. „Ich hat­te Glück im Unglück“, sagt er selbst. Wäh­rend zwei Außen­bän­der im rech­ten Fuss geris­sen sind, blieb der Syn­des­mos eini­ger­ma­ßen unbe­scha­det. „So etwas ist natür­lich abso­lut ärger­lich“, sagt Trai­ner Tho­mas Klei­ne, „aus einem Trai­nings­la­ger willst du ohne Ver­let­zun­gen raus­kom­men.“ Dop­pelt bit­ter ist das, da „Mei­ster“ Eder zuletzt in rich­tig guter Ver­fas­sung war. „Aber das gehört dazu“, so Klei­ne, „er wird schnell zurückkommen.“

Ratz-Fatz aus­ver­kauft waren die Tickets für die DFB-Pokal-Par­tie gegen den Ham­bur­ger SV. Ab Frei­tag, 8. Juli 2022, ste­hen wei­te­re Tickets zur Ver­fü­gung. Neben dem Ticket­por­tal von reser​vix​.de – zum Shop geht es über die Home­page der Spiel­ver­ei­ni­gung (www​.spvgg​-bay​reuth​.de), die Hot­line ist unter der Tele­fon­num­mer 01806 700 733 (täg­lich auch an Sonn- und Fei­er­ta­gen von 6 bis 22 Uhr) erreich­bar ste­hen drei Vor­ver­kaufs­stel­len zur Ver­fü­gung: Die Tages­kar­ten sind unter ande­rem über die Thea­ter­kas­se in Bay­reuth (Opern­stra­ße 22, 95444 Bay­reuth) sowie in der Buch­hand­lung am Kir­chen­eck (Sophi­en­stra­ße 29, 95444 Bay­reuth) erhält­lich.

Zum Test­spiel beim SV Darm­stadt 98 am legen­dä­ren Böl­len­fall­tor sagt Tho­mas Klei­ne: „Für uns ist das ein super Test, für Darm­stadt die Gene­ral­pro­be auf den Zweit­li­ga­start eine Woche spä­ter.“ Zustan­de kam die Par­tie auf dem kur­zen Dienst­weg. Klei­ne und Darm­stadts Trai­ner Thor­sten Lie­ber­knecht ken­nen sich bereits seit Jah­ren, bespra­chen den Test per­sön­lich. „Wir wol­len dort natür­lich einen guten Test ablie­fern“, so unser Coach vor dem freund­schaft­li­chen Ver­gleich, der über zwei­mal 60 Minu­ten geführt wird. Per­so­nell steht ihm Cemal Kay­maz nach über­stan­den­der Ver­let­zung wie­der zur Ver­fü­gung. Noch zu früh kommt ein Ein­satz für Mar­cel Götz nach sei­ner Schul­ter­ope­ra­ti­on. Er spiel­te zuletzt im Trai­nings­la­ger in Arn­stadt erst­mals im Mann­schafts­trai­ning, könn­te beim Test gegen Loko­mo­ti­ve Leip­zig am Mitt­woch wie­der eine Opti­on sein. Eben­falls noch nicht dabei ist neben Mar­tin Tho­mann (Reha) Ste­fan Made­rer, der am Ran­de des Test­spiels gegen den FC Ein­heit Rudol­stadt (4:0, Tore: Zier­eis (FE), Nol­len­ber­ger, Hem­me­rich, Sche­der), erst­mals nach über­stan­de­ner Krank­heit als Zaun­gast anwe­send war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.