Bay­reu­ther Super­märk­te neh­men ab sofort Elek­tro­ge­rä­te an

Logo der Stadt Bayreuth

Bis­her muss­ten nur Geschäf­te mit einer Ver­kaufs­flä­che für Elek­tro- und Elek­tronik­ge­rä­te von min­de­stens 400 Qua­drat­me­tern alte Elek­tro­ge­rä­te zurück­neh­men. Ab sofort kön­nen Bür­ge­rin­nen und Bür­ger ihre Elek­tro­ge­rä­te auch in vie­len Lebens­mit­tel­ge­schäf­ten und Dis­coun­tern in ihrer Nähe kosten­los zurück­ge­ben. Hier­bei müs­sen aller­dings eini­ge Regeln beach­tet wer­den. Die kosten­lo­se Rück­nah­me von Elek­tro­ge­rä­ten müs­sen Lebens­mit­tel­märk­te und Dis­coun­ter nur dann anbie­ten, wenn sie dau­er­haft oder mehr­mals jähr­lich Elek­tro- bezie­hungs­wei­se Elek­tronik­ge­rä­te anbie­ten und min­de­stens eine Gesamt­ver­kaufs­flä­che von 800 Qua­drat­me­tern haben. Bis zu drei Elek­tro­ge­rä­te mit einer maxi­ma­len Kan­ten­län­ge von 25 Zen­ti­me­tern wer­den auch ohne Kauf eines Elek­tro­ge­rä­tes ange­nom­men. Grö­ße­re Elek­tro­ge­rä­te wer­den nur beim Kauf eines ver­gleich­ba­ren Gerä­tes zurück­ge­nom­men. Klei­ne­re Geschäf­te, die nicht zur Rück­nah­me von Elek­tro­ge­rä­ten ver­pflich­tet sind, kön­nen dies auf frei­wil­li­ger Basis anbieten.

Selbst­ver­ständ­lich besteht für Bay­reu­ther Bür­ge­rin­nen und Bür­ger wei­ter­hin die Mög­lich­keit Elek­tro­alt­ge­rä­te im Wert­stoff­hof, Dros­sen­fel­der Stra­ße 4 in Bay­reuth, mon­tags bis frei­tags von 10 bis 17.30 Uhr und sams­tags von 9 bis 13 Uhr abzu­ge­ben. Wei­ter Infor­ma­tio­nen zu die­sem The­ma bie­tet die Stadt auf der Home­page des Stadt­bau­hofs unter www​.stadt​bau​hof​.bay​reuth​.de oder in der Abfall-App an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.