Wei­ter­hin kosten­freie Coro­na-Tests im Kli­ni­kum Bayreuth

Gül­tig­keit nur für Kran­ken­be­such – Zer­ti­fi­ka­te wer­den nicht ausgestellt

Nach den jetzt vor­lie­gen­den Vor­ga­ben der aktua­li­sier­ten offi­zi­el­len Test­ver­ord­nung sind Coro­na-Tests an vie­len Stel­len nicht mehr kosten­frei. Ein­rich­tun­gen des Gesund­heits­we­sens sind davon aus­ge­nom­men. Die Kli­ni­kum Bay­reuth GmbH bie­tet daher an sei­ner Betriebs­stät­te Kli­ni­kum (Preu­schwit­zer Stra­ße 101) wei­ter­hin kosten­freie Tests an.

Wich­tig: Die­se Tests sind grund­sätz­lich aus­schließ­lich für Besu­che bei Pati­en­tin­nen und Pati­en­ten in bei­den Betriebs­stät­ten – Kli­ni­kum und Hohe War­te – vor­ge­se­hen. Die Kli­ni­kum Bay­reuth GmbH ist nicht befugt, Test­zer­ti­fi­ka­te aus­zu­stel­len, die ggf. an ande­ren Orten genutzt wer­den könnten.

Die Test­stel­le im Foy­er des Kli­ni­kums ist von Mon­tag bis Frei­tag von 15 bis 17 Uhr geöff­net, an Sams­ta­gen und Sonn­ta­gen von 14 bis 16 Uhr. An den fol­gen­den Wochen­en­den sind Tests an der Hohen War­te zwi­schen 14 und 16 Uhr möglich.

Ziel ist es, auch an der Kli­nik Hohe War­te eine Abstrich­stel­le zu füh­ren, die an allen Tagen der Woche zur Ver­fü­gung steht. Dafür wer­den der­zeit Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter gesucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.