#Imp­fen­Hilft-Tour kommt am 5. und 6. Juli 2022 auf den Max­platz nach Bamberg

Die #Imp­fen­Hilft-Tour, die in Koope­ra­ti­on mit der Bun­des­re­gie­rung über die Coro­na-Schutz­imp­fung infor­miert, macht Halt in Bamberg

Nach­dem im März und April bereits sie­ben Stand­or­te in Ber­lin, Köln, Hal­le a. d. Saa­le und Jena mit dem Ger­man­Dream-Impf­bus ange­steu­ert wur­den, ste­hen in der zwei­ten Run­de nun wei­te­re zehn Orte auf dem Pro­gramm. Denn auch wenn vie­ler­orts die Maß­nah­men gelockert oder auf­ge­ho­ben wur­den, bleibt die Bewäl­ti­gung der Pan­de­mie eine Her­aus­for­de­rung. Denn täg­lich infi­zie­ren sich Men­schen mit der hoch­an­stecken­den Omikron-Variante.

Nach bereits acht Sta­tio­nen, unter ande­rem in Han­no­ver, Ham­burg, Rostock und Zwickau, macht der Impf­bus an zwei Tagen Halt in Bam­berg. Das Ger­man­Dream-Team wird am Diens­tag, 5. Juli 2022 zwi­schen 12.00 und 18.00 Uhr und am Mitt­woch 6. Juli 2022 zwi­schen 12.00 und 16.00 Uhr auf dem Max­platz prä­sent sein.

Wir begeg­nen den Men­schen auf Augen­hö­he, infor­mie­ren sie mehr­spra­chig über die Coro­na-Schutz­imp­fung und machen ihnen ein nied­rig­schwel­li­ges Impf­an­ge­bot direkt vor Ort. Unter­stützt wird das Ger­man­Dream-Team von mehr­spra­chi­gen Wertebotschafter:innen und zivil­ge­sell­schaft­li­chen, reli­giö­sen und kul­tu­rel­len Ver­ei­nen, Orga­ni­sa­tio­nen und Opi­ni­on­ma­kern der Regi­on, die die Stadt­ge­sell­schaf­ten ken­nen und selbst gut ver­netzt sind, sowie loka­len Impfteams.

Alle Sta­tio­nen der #Imp­fen­Hilft-Tour sowie wei­te­re Infor­ma­tio­nen gibt es unter www​.ger​man​dream​.de/​g​e​r​m​a​n​d​r​e​a​m​-​f​u​e​r​-​i​m​p​f​e​n​h​i​lft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.