Frau stirbt in Mit­witz bei Verkehrsunfall

symbolfoto polizei

MIT­WITZ, LKR. KRO­NACH. Mon­tag­vor­mit­tag kam es zu einem Fron­tal­zu­sam­men­stoß zwi­schen einer Rol­ler­fah­re­rin und einem Lkw. Die Rol­ler­fah­re­rin starb noch an der Unfallstelle.

Gegen 10.30 Uhr bog die 70-Jäh­ri­ge von Stein­ach kom­mend nach rechts auf die Son­ne­ber­ger Stra­ße in Mit­witz ab. Sie geriet in der Kur­ven­fahrt auf die Gegen­spur, wo sie fron­tal mit dem ent­ge­gen­kom­men­den Lkw kol­li­dier­te. Sie erlitt lebens­ge­fähr­li­che Ver­let­zun­gen und starb noch an der Unfallstelle.

Eine Staats­an­wäl­tin der Staats­an­walt­schaft Coburg mach­te sich vor Ort ein Bild über den Unfall­her­gang. Zudem unter­stütz­te ein Sach­ver­stän­di­ger die Beam­ten der Kro­nacher Poli­zei bei der Unfall­auf­nah­me. Die Son­ne­ber­ger Stra­ße war für die Ber­gungs- und Rei­ni­gungs­ar­bei­ten für rund drei Stun­den kom­plett gesperrt.

An dem Rol­ler ent­stand bei dem Unfall ein Scha­den in Höhe von etwa 1.000 Euro. An dem Lkw von zir­ka 5.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.