Stadt Bay­reuth bie­tet am 10. Juli 2022 kosten­lo­se Bus­fahrt zur Oper „Lucia di Lam­mer­moor“ nach Hof an

Thea­ter­fahrt nach Hof zu „Lucia di Lammermoor“

Am Sonn­tag, 10. Juli – Kar­ten gibt es direkt beim Thea­ter Hof

Die Stadt Bay­reuth bie­tet zur Pre­miè­re der kon­zer­tan­ten Auf­füh­rung von Gaeta­no Doni­zet­tis Oper „Lucia di Lam­mer­moor“ am Sonn­tag, 10. Juli 2022, in der Frei­heits­hal­le Hof einen kosten­lo­sen Bus­trans­fer nach Hof an. Ver­an­stal­ter ist das Thea­ter Hof, Vor­stel­lungs­be­ginn ist um 18 Uhr.

Zwei ver­fein­de­te Adels­fa­mi­li­en im Schott­land des 16. Jahr­hun­derts, zwei Lie­ben­de trotz Fami­li­en­feh­de: Die­se schot­ti­sche Vari­an­te von „Romeo und Julia“ wur­de einer der größ­ten Erfol­ge des ita­lie­ni­schen Bel­can­to Spe­zia­li­sten Gaeta­no Doni­zet­ti. Das Werk mit hoch­dra­ma­ti­scher Hand­lung sowie die unge­heu­er kraft­vol­le, berüh­ren­de und bewe­gen­de Musik mit der berühm­ten Wahn­sinns­arie war bei der Urauf­füh­rung 1835 in Nea­pel ein tri­um­pha­ler Erfolg. Vie­le gro­ße Inter­pre­tin­nen haben der „Lucia“ ihre Stim­me gelie­hen, so Maria Cal­las oder Anna Netrebko.

Der Was­ser­scha­den im Gro­ßen Haus des Thea­ter Hof macht die sze­ni­sche Auf­füh­rung von „Lucia di Lam­mer­moor“ in der geplan­ten Form lei­der unmög­lich. Aber das Publi­kum darf sich auf eine kon­zer­tan­te Auf­füh­rung mit hoch­klas­si­gen Sän­ge­rin­nen und Sän­gern und nicht zuletzt auch auf eine Glas­har­mo­ni­ka freu­en, die Doni­zet­ti pro­mi­nent in sei­ner Oper ein­ge­setzt hat – Bel­can­to vom Feinsten!

Zur Fahrt nach Hof ste­hen am 10. Juli, ab 16 Uhr, Bus­se am Luit­pold­platz vor der Spar­kas­se bereit. Der letz­te Bus fährt pünkt­lich um 16.30 Uhr ab, für jedes erwor­be­ne Ticket wird ein Platz in den Fahr­zeu­gen bereit­ge­hal­ten. Der Trans­fer nach Hof und wie­der zurück ist im regu­lä­ren Ein­tritts­preis ent­hal­ten und beinhal­tet zusätz­lich ein Pro­gramm­heft. Den Ein­stieg in die Bus­se betreut das ver­trau­te und bewähr­te Per­so­nal der Stadt­hal­le. Nach der Auf­füh­rung ste­hen nach der Ankunft in Bay­reuth am Luit­pold­platz kosten­lo­se Thea­ter­bus­se für den Trans­fer im Stadt­ge­biet bereit.

Die Ein­tritts­kar­ten kön­nen direkt an der Kas­se in Hof erwor­ben wer­den. Dies ist tele­fo­nisch unter 09281 / 70 70 290 (Fax 09281 / 70 70 292) oder per Mail an kasse@​theater-​hof.​de mög­lich. Die Thea­ter­kas­se Hof ist Mon­tag bis Sams­tag von 10 bis 14 Uhr geöff­net, Mitt­woch zusätz­lich von 18 bis 20 Uhr. Tele­fo­nisch ist sie mon­tags bis sams­tags bereits ab 9 Uhr erreich­bar. Zusätz­lich kön­nen die Kar­ten auch im Online­shop des Thea­ter Hof unter www​.thea​ter​-hof​.de/​k​a​r​ten gekauft werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.