Frän­ki­sche Indie-Folk-Band „NOBUTTHE­FROG“ im Schloss Goldkronach

Das näch­ste Kon­zert im Rah­men des Kul­tur­som­mers Schloss Gold­kro­nach steht vor der Tür.

Die frän­ki­sche Indie-Folk-Band „NOBUTTHE­FROG“ (bestehend aus Anka Sla­vik, René Huber, Han­nes Steg­mei­er, Eric Flach und Domi Back) gibt am Sams­tag, 9. Juli 2022 um 19.00 Uhr in Gold­kro­nach ein Kon­zert. Bei gutem Wet­ter fin­det das Kon­zert im Barock­gar­ten von Gold­kro­nach statt, Aus­weich­ort bei ungün­sti­ger Wit­te­rung ist die Ev.-Luth. Stadt­kir­che Gold­kro­nach. Der Ein­tritt ist frei.

NOBUTTHE­FROG machen seit über fünf Jah­ren gemein­sam Musik. Sie sind auf Büh­nen, bei klei­nen Open-Air-Ver­an­stal­tun­gen, aber auch an
Stra­ßen­ecken zu fin­den. Seit 2017 sind sie außer­dem mit ihren eige­nen Indie-Pop- und Folk-Stücken unterwegs.

Inspi­ra­ti­on für neue Songs fan­den sie u. a. auf der Insel Sar­di­ni­en, auf der sie sich mit Stra­ßen­mu­sik finan­zi­ell über Was­ser hal­ten konn­ten und dort Musik mach­ten, wo kei­ner sie erwar­tet! Auf Sizi­li­en kol­la­bo­rier­ten sie mit einem jun­gen Tän­zer-Duo und per­form­ten gemeinsam
auf der Straße.

Nobutthe­frog misch­ten mit klei­nen Open-Air-Kon­zer­ten in den Stra­ßen die ita­lie­ni­sche Musik­sze­ne ordent­lich auf und brin­gen Kin­der und Erwach­se­ne zum Tan­zen und zum Lachen – ein­zig­ar­ti­ge Momen­te, die die Men­schen aller Her­kunfts­län­der gera­de in den har­ten Zei­ten der Pan­de­mie schmerz­lich ver­misst haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.