Erlan­gen: Test­zen­trum an den Arca­den über­nimmt Auf­ga­ben des loka­len Test­zen­trums ab 1. Juli 2022

NEUE TEST­VER­ORD­NUNG

Test­zen­trum an den Arca­den über­nimmt Auf­ga­ben des loka­len Test­zen­trums ab 1. Juli 2022

Am Don­ners­tag, 30. Juni 2022, trat die neue Test­ver­ord­nung in Kraft. Für fol­gen­de vul­nerable Bevöl­ke­rungs­grup­pen ist der soge­nann­te Bür­ger­test (Schnell­test) wei­ter­hin kosten­los: Kin­der unter fünf Jah­re, Bewoh­ner bzw. Behan­del­te und Betreu­te in Pfle­ge­hei­men, Kran­ken­häu­sern und Ein­rich­tung der Ein­glie­de­rungs­hil­fe sowie deren Besu­cher, Pfle­ge­per­so­nen (z. B. pfle­gen­de Ange­hö­ri­ge), Haus­halts­an­ge­hö­ri­ge von Infi­zier­ten, und Men­schen, die sich aus medi­zi­ni­schen Grün­den nicht imp­fen las­sen kön­nen, ein­schließ­lich Schwan­ge­re im ersten Schwangerschaftsdrittel.

Wei­ter­hin kön­nen Bür­ge­rin­nen und Bür­ger mit einer Selbst­be­tei­li­gung von drei Euro einen Bür­ger­test erhal­ten, wenn sie am sel­ben Tag eine
Ver­an­stal­tung in Innen­räu­men besu­chen oder Kon­takt zu einer Per­son mit hohem Erkran­kungs­ri­si­ko haben wer­den (z. B. Per­so­nen über 60 Jah­re, Per­so­nen mit ent­spre­chen­den Vor­er­kran­kun­gen) oder wenn sie eine War­nung für erhöh­tes Risi­ko in der Coro­na-Warn-App erhal­ten haben.

WER ANSPRUCH AUF KOSTEN­LO­SE PCR-TESTS HAT

PCR-Tests blei­ben grund­sätz­lich kosten­pflich­tig. Wer Sym­pto­me hat, kann sich bei einem nie­der­ge­las­se­nen Arzt oder Ärz­tin mit­tels PCR-Test
testen las­sen. Die Kosten dafür über­neh­men die Kran­ken­kas­sen. Kosten­lo­se PCR-Testun­gen gibt es zudem wei­ter­hin für die folgenden
Personengruppen:

* Per­so­nen, bei denen in den letz­ten 14 Tagen eine Infektion
mit SARS-CoV‑2 nach­ge­wie­sen wurde

* Asym­pto­ma­ti­sche Per­so­nen, die als enge Kontaktpersonen
ein­ge­stuft werden

* Per­so­nen, die sich in den letz­ten 14 Tagen in einem
Virus­va­ri­an­ten­ge­biet auf­ge­hal­ten haben

* Per­so­nen, die ein posi­ti­ves Schnelltest‑, Selbst­test- oder
Pool­test­ergeb­nis erhal­ten haben

Asym­pto­ma­ti­sche Per­so­nen, die in einer Gesund­heits- oder
Gemein­schafts­ein­rich­tung tätig, betreut, unter­ge­bracht oder anderweitig
anwe­send sind bei aku­tem Aus­bruchs­ge­sche­hen oder um einen Aus­bruch zu
verhindern

* Asym­pto­ma­ti­sche Pati­en­ten, Bewoh­ner, Betreu­te in einer
Gesund­heits- oder Gemein­schafts­ein­rich­tung bei (Wieder-)Aufnahme

PCR-Testun­gen kön­nen im Test­zen­trum an den Arca­den der Mau­ri­ti­tus-Apo­the­ke durch­ge­führt wer­den, wel­ches ab 1. Juli die
Auf­ga­ben des loka­len Test­zen­trums (ehe­mals am Groß­park­platz) übernimmt.

Das Test­zen­trum führt auch Schnell­tests durch. Die­ses hat Mon­tag bis Sonn­tag von 8 bis 17:45 Uhr geöffnet.

Alle Infor­ma­tio­nen und Hin­wei­se gibt es unter https://​tester​.coro​na​-ser​ver​.de/​d​e​/​T​e​s​t​z​e​n​t​r​u​m​-​e​r​l​a​n​g​e​n​-​a​r​c​a​den

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.