Bam­bergs Ein­woh­ner­zahl steigt auf 77.749

logo stadt bamberg

Im Ver­gleich zum Vor­jahr leben über 1000 Men­schen mehr in der Stadt

Das Baye­ri­sche Lan­des­amt für Sta­ti­stik hat jüngst die Ein­woh­ner­zah­len für die Stadt Bam­berg zum Stich­tag 31. Dezem­ber 2021 ver­öf­fent­licht. Dem­nach ist die Ein­woh­ner­zahl im Ver­gleich zur vor­an­ge­gan­ge­nen Zäh­lung um 1075 Men­schen ange­wach­sen. Die Anzahl der weib­li­chen Bewoh­ner liegt bei 40.047, die der männ­li­chen bei 37.702.

Im Vor­jahr, zum Stich­tag 31.12.2020, hat­te das Lan­des­amt für Sta­ti­stik noch ins­ge­samt 76.674 Bamberger:innen gezählt.

Ober­bür­ger­mei­ster Andre­as Star­ke stellt zum Auf­wärts­trend inner­halb eines Jah­res fest: „Die­se Ent­wick­lung unter­streicht Bam­bergs Anzie­hungs­kraft als Stand­ort mit hoher Lebens­qua­li­tät. Gleich­wohl bringt die­ser dyna­mi­sche Pro­zess Her­aus­for­de­run­gen für die Infra­struk­tur, die Wohn­si­tua­ti­on und die Stadt­ge­sell­schaft mit sich. Als Kom­mu­ne ist es unser erklär­tes Ziel, die best­mög­li­chen Lebens­be­din­gun­gen für alle hier leben­den Men­schen zu schaf­fen und zu erhalten.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.