Ein­la­dung vom För­der­kreis zur Pfle­ge des Erin­nerns an Hans Wöl­fel e.V.

För­der­kreis zur Pfle­ge des Erin­nerns an Hans Wöl­fel e.V. Haupt­s­moor­stra­ße 2 – 96052 Bamberg

An alle Mit­glie­der des
För­der­krei­ses zur Pfle­ge des Erin­nerns an Hans Wöl­fel e.V.

An alle inter­es­sier­ten Bür­ge­rin­nen und Bürger

Bam­berg, 29.06.2022

Sehr geehr­te, lie­be Mit­glie­der des Förderkreises,
sehr geehr­te Damen und Herren,

am 3. Juli 1944 wur­de der Bam­ber­ger Rechts­an­walt und katho­li­sche Lai­en­füh­rer Hans Wöl­fel im Gefäng­nis Bran­den­burg-Gör­den hin­ge­rich­tet, nach­dem er am 10. Mai 1944 vom Volks­ge­richts­hof wegen „Wehr­kraft­zer­set­zung“ zum Tode ver­ur­teilt wor­den war. Die Stadt Bam­berg wid­me­te Hans Wöl­fel 1947 ein Ehrengrab.

Der För­der­kreis zur Pfle­ge des Erin­nerns an Hans Wöl­fel e.V. nimmt dies zum Anlass, Hans Wöl­fels öffent­lich zu geden­ken. Er lädt dazu alle Bür­ge­rin­nen und Bür­ger ein. Die Gedenk­fei­er fin­det statt

am Mon­tag, den 04.07.2022 um 17.00 Uhr
am Ehren­grab Hans Wölfels
auf dem Fried­hof in Bamberg
(Ein­gang Hall­stadter Stra­ße, Bamberg)

Über Ihre Teil­nah­me wür­de sich der Vor­stand sehr freuen.

Mit herz­li­chen Grüßen

Dr. Ger­hard Förch Mar­ti­na Leu­teritz Rai­ner Riegler
1. Vor­sit­zen­der stv. Vor­sit­zen­de Schatzmeister/
Schriftführer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.