Bay­reu­ther Bil­der­buch­ki­no: „Das NEIN­horn und die SchLANGEWEILE“

RW21 in Bayreuth. © Stadt Bayreuth

Am Frei­tag, 8. Juli, um 15 Uhr, wird für Kin­der ab vier Jah­ren in der Black Box des RW21 beim Bil­der­buch­ki­no „Das NEIN­horn und die SchLAN­GE­WEI­LE“ nach dem Bil­der­buch von Marc-Uwe Kling und Astrid Henn gezeigt. Der Ein­tritt ist frei. Zum Inhalt: NEIN­horn und Königs­DOCH­ter wis­sen zwar nicht mehr, war­um sie sich gestrit­ten haben, sind aber trotz­dem noch sau­er auf­ein­an­der. Als sich auch noch NAhUND und WAS­bär ein­mi­schen, hat das NEIN­horn genug und mar­schiert in den Wald. Dort lau­ert die SchLAN­GE­WEI­LE. Ob das NEIN­horn ihr ent­kom­men kann?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.