Geführ­te Wan­de­rung nach Klein­zie­gen­feld und Groß­zie­gen­feld am 10. Juli 2022

Geführte Wanderung Kleinziegenfeld Großziegenfeld Juli 2022
Angekommen in Großziegenfeld wird - passend zum Kirchweihfest - die St. Mauritiuskapelle besucht. Foto: NordJura Museum

Geschich­te, Geschicht­la und Natur: Geführ­te Wan­de­rung nach Klein­zie­gen­feld und Großziegenfeld

Die Weis­mai­ne­rin Irmi Kle­ment führt am Sonn­tag, 10. Juli 2022, durch die Jura­dör­fer Klein- und Groß­zie­gen­feld. Start der Wan­de­rung ist am Wan­der­park­platz an der „Klin­ge“, einem belieb­ten Klet­ter­fel­sen nahe der Klein­zie­gen­fel­der Maria-Hilf-Kapel­le. Von hier aus geht es über schma­le Pfa­de an der Weis­main ent­lang und an der Schwarz­müh­le vorbei.

Der Weg führt nach Klein­zie­gen­feld, wo die Wan­der­grup­pe ganz in der Nähe der Weis­main­quel­le, bei der Stof­fels­müh­le, den ersten Stopp ein­legt. Hier laden die Eigen­tü­mer zu einer kur­zen Besich­ti­gung der ehe­ma­li­gen Müh­le aus dem 16. Jahr­hun­dert ein, deren Was­ser­rad heu­te die Ener­gie für das Gebäu­de liefert.

Wei­ter führt der Weg durch den ehe­ma­li­gen Schloss­gar­ten hin­auf zum Schloss Klein­zie­gen­feld. Ein Blick in den Hof des ehe­ma­li­gen Jäger­hau­ses darf dabei nicht fehlen.

Die Grup­pe ver­lässt danach Klein­zie­gen­feld und wan­dert über Fel­der und Wie­sen ein Stück auf der Got­tes­gar­ten­run­de Süd. Ange­kom­men in Groß­zie­gen­feld wird – pas­send zum Kirch­weih­fest – die St. Mau­ri­ti­us­ka­pel­le besucht. Nach einer kur­zen Besich­ti­gung lau­fen die Wan­de­rer auf der ehe­ma­li­gen alten Stra­ße wie­der berg­ab ins Tal. Dabei kom­men sie an einer Quel­le vor­bei, die eini­ge Fisch­tei­che mit fri­schem Was­ser ver­sorgt. Schließ­lich liegt noch die Ehr­hards­müh­le am Weg, bei der Irmi Kle­ment eini­ges über die Geschich­te der Schneid­müh­le zu erzäh­len weiß.

Nähe­re Infor­ma­tio­nen und Anmel­dung erhal­ten Inter­es­sier­te beim Kul­tur & Tou­ris­mus Ser­vice der Stadt Weis­main per Tele­fon 09575 9220–11 (9–12 Uhr) oder E‑Mail tourismus@​stadt-​weismain.​de. Die Teil­neh­mer­zahl ist begrenzt und es wird eine klei­ne Teil­nah­me­ge­bühr erho­ben. Mel­den Sie sich bis spä­te­stens Don­ners­tag, 7. Juli 2022 an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.