Muse­en der Stadt Bam­berg bie­ten öffent­li­che Führungen

Neue öffentliche Führungen Museen Stadt Bamberg Juli 2022
Drüselkästchen, Ausschnitt, Meißen, Johann Joachim Kaendler 1738 (Porzellan Inv. L 43.) Foto Julia Heine / Museen der Stadt Bamberg

Bis Okto­ber 2022 alle 14 Tage: Kunst und Geschichte(n) in stim­mungs­vol­ler Atmo­sphä­re erleben

Neue öffent­li­che Füh­run­gen in den Muse­en der Stadt Bam­berg: Wei­ßes Gold im Alten Rat­haus und High­lights im Histo­ri­schen Muse­um Bamberg

Im Juli 2022 star­ten die Muse­en der Stadt Bam­berg mit einer Rei­he neu­er öffent­li­cher Füh­run­gen unter dem Mot­to „Kunst und Geschichte(n) in stim­mungs­vol­ler Atmo­sphä­re erle­ben“. Die Füh­rung „Wei­ßes Gold im Alten Rat­haus“, zeigt jeweils vier­zehn­tä­gig die Kost­bar­kei­ten der Samm­lung Lud­wig Bam­berg im Alten Rat­haus.

Im wöchent­li­chen Wech­sel prä­sen­tiert eben­falls frei­tags um 11 Uhr alle vier­zehn Tage eine neue öffent­li­che Füh­rung die High­lights des Histo­ri­schen Muse­ums.

Eine Anmel­dung ist nicht erfor­der­lich. Neu ist auch die Mög­lich­keit, Tickets online zu kau­fen. Mehr Infor­ma­ti­on unter www​.muse​um​.bam​berg​.de.

Wei­ßes Gold im Alten Rat­haus – Öffent­li­che Füh­rung, frei­tags im vier­zehn­tä­gi­gen Rhyth­mus, von 11–12 Uhr

Das berühm­te Alte Rat­haus im Her­zen Bam­bergs darf man nicht nur von außen gese­hen haben: Von der Reg­nitz umspült birgt es als wah­res Schatz­käst­lein die Samm­lung Lud­wig Bam­berg. Neben pracht­vol­len Por­zel­la­nen und Fay­en­cen zeigt sie auch die Ent­wick­lung der Mei­ße­ner Por­zel­lan­erfin­dung sowie Expo­na­te der wich­tig­sten Manu­fak­tu­ren des 18. Jahr­hun­derts. Der berühm­te Roko­ko­saal bie­tet den besten Blick auf „Klein Venedig“.

Ter­mi­ne die­ser Füh­rung im vier­zehn­tä­gi­gen Rhyth­mus sind: 15.07., 29.07., 12.08., 26.08., 09.09., 23.09., 07.10., 21.10.2022

High­lights des Histo­ri­schen Muse­ums – Öffent­li­che Füh­rung, frei­tags im vier­zehn­tä­gi­gen Rhyth­mus, 11 Uhr

Direkt neben dem Dom zeigt das Histo­ri­sche Muse­um in der Alten Hof­hal­tung die kost­ba­ren Samm­lun­gen der Welt­erbe­stadt. Bewun­dern Sie die kunst­hi­sto­risch bedeu­ten­den Gemäl­de und die viel­fäl­ti­gen Geschichts­zeug­nis­se aller Epo­chen, von der Früh­ge­schich­te bis hin zur unmit­tel­ba­ren Gegen­wart. Die reiz­vol­le, archi­tek­to­ni­sche Kulis­se der ehe­ma­li­gen Kai­ser­pfalz flü­stert Erzäh­lun­gen von Kaiser*innen und Bischöfen.

Ter­mi­ne die­ser Füh­rung im vier­zehn­tä­gi­gen Rhyth­mus: 08.07., 22.07., 05.08., 19.08., 02.09., 16.09., 30.09., 14.10., 28.10.2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.