Am Bür­ger­fest­sonn­tag die Bay­reu­ther Stadt­kir­che besuchen!

Symbolbild Religion

Am Sonn­tag, den 3. Juli gibt es in der und um die Stadt­kir­che Bay­reuth viel zu sehen und zu erle­ben. Den Auf­takt bil­det der Fest­got­tes­dienst um 10 Uhr mit dem Pfarr­team, Dekan Jür­gen Hacker, Stadt­kir­chen­pfar­rer Dr. Car­sten Brall und Stadt­kir­chen­pfar­rer Mar­tin Gun­der­mann. Die musi­ka­li­sche Gestal­tung liegt bei der Stadt­kan­to­rei unter der Lei­tung von KMD Micha­el Dorn. Im Anschluss dar­an wird die inklu­si­ve Aus­stel­lung ‚Kunst­Klu­siv‘ eröff­net. 22 Künst­le­rin­nen und Künst­ler aus Deutsch­land und der Welt zei­gen Objek­te, Instal­la­tio­nen und Kon­zept­kunst. Meh­re­re Künst­le­rin­nen bzw. Künst­ler sind seh­be­hin­dert, die ande­ren wur­den bei der Ent­ste­hung der Expo­na­te von Seh­be­hin­der­ten beglei­tet. Zur Eröff­nung kom­men Kura­tor Phil­ipp Schramm und der Initia­tor der Bay­reu­ther Sta­ti­on Kir­chen­rat Gerald Kick, sowie Künst­le­rin und Künst­ler. Die Aus­stel­lung ist eine Koope­ra­ti­on unter ande­rem mit dem Ver­ein Rote Kat­ze e.V. und der Stadt­mis­si­on Bay­reuth e.V. Künst­le­rin­nen und Künst­ler ste­hen unmit­tel­bar im Anschluss an die Aus­stel­lung für Rück­spra­che zur Ver­fü­gung, Kura­tor Phil­ipp Schramm bie­tet um 11:30 Uhr und um 14:30 Uhr eine Füh­rung durch die Aus­stel­lung an. Musi­ka­lisch wird die Eröff­nung gerahmt von der Band „Gegen den Strich“ unter der Lei­tung von Götz Sill­mann, die sich aus Jugend­li­chen des heil­päd­ago­gi­schen Zen­trums Bay­reuth zusam­men­setzt. Auch dies ist ein Zei­chen geleb­ter Inklu­si­on. Ab 12:30 Uhr fin­det bis 16:30 Uhr jeweils zur hal­ben Stun­de eine Turm­füh­rung statt. Es wird dar­um gebe­ten, recht­zei­tig Kar­ten vor dem Kir­chen­ge­mein­de­amt zu lösen. Das musi­ka­li­sche Pro­gramm des Nach­mit­tags wird gestal­tet von ver­schie­de­nen musi­ka­li­schen Grup­pen und Ensem­bles der Stadt­kir­chen­ge­mein­de. Um 14 Uhr spielt das Kam­mer­or­che­ster der Stadt­kir­chen­ge­mein­de, um 15 Uhr tritt der Inter­na­tio­na­le Chor Sou­ve­nir auf, um 16 Uhr ist das Block­flö­ten­en­sem­ble zu hören und um 17 Uhr lädt KMD Micha­el Dorn gemein­sam mit Sol­tan Zuho-Wit­ten­berg ein zum musi­ka­li­schen Abend­ge­bet. Par­al­lel dazu fin­det 11 Uhr bis 17:30 Uhr ein Bücher­floh­markt auf dem Kirch­platz statt, außer­dem öff­net um 14 Uhr bis 17 Uhr das Café vor dem Kir­chen­ge­mein­de­amt. Gemein­sam mit dem Künst­ler­markt auf dem Kirch­platz gibt es also vie­le gute Grün­de in der Stadt­kir­che zu ver­wei­len und es sich gut gehen zu lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.