Betrof­fe­ne für Anti-Stress-Selbst­hil­fe­grup­pe in Coburg gesucht

Von Stress-Betrof­fe­ne haben sich an die Kon­takt­stel­le Selbst­hil­fe gewandt um Ihrem Pro­blem zu begeg­nen. Daher sucht die Kon­takt­stel­le wei­te­re Men­schen, die gemein­sam aus der all­täg­li­chen Stress­spi­ra­le aus­bre­chen und einem Bur­nout damit vor­beu­gen möchten.

Bereits der Kon­takt mit gleich­falls Betrof­fe­nen in einer Selbst­hil­fe­grup­pe kann zur Bes­se­rung bei­tra­gen und ver­hin­dern wie­der in einen Kreis­lauf aus Erschöp­fung, Äng­sten, Schlaf­lo­sig­keit, Rücken­schmer­zen, Kopf­schmer­zen, schwa­ches Immun­sy­stem und so wei­ter reinzurutschen.

Es gibt vie­le Wege einer Erschöp­fung oder einem Bur­nout vor­zu­beu­gen. Am besten ist eine Kom­bi­na­ti­on aus medi­zi­ni­scher und the­ra­peu­ti­scher Behand­lung und der Aus­tausch mit Gleich­be­trof­fe­nen über die Erfah­run­gen und Erleb­nis­se über die ver­schie­de­nen Behand­lun­gen oder über alter­na­ti­ve Behand­lungs­me­tho­den. In einer Selbst­hil­fe­grup­pe kann man Kraft schöp­fen, sich gegen­sei­tig unter­stüt­zen, gemein­sam Vor­trä­ge besu­chen oder Ent­span­nungs­me­tho­den aus­pro­bie­ren und die The­men bespre­chen, die einen unmit­tel­bar betreffen.

Wer sich der neu­en Selbst­hil­fe­grup­pe anschlie­ßen möch­te, kann sich bei der Kon­takt­stel­le Selbst­hil­fe mel­den, unter der Tel. 09561/89 1576 oder per Mail: selbsthilfe@​coburg.​de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.