DJK SC Neu­ses e.V. wur­de 50

Bruchtest "Hiza-geri" und das Team mit den Vorständen H. Tuffner (l) und H. Roppelt (r).
Bruchtest "Hiza-geri" und das Team mit den Vorständen H. Tuffner (l) und H. Roppelt (r).

Die 50 Jahr-Fei­er der DJK SC Neu­ses e.V. muss­te Pan­de­mie-bedingt 2 Jah­re ver­scho­ben wer­den. Somit fand die­se als 50+2 Fei­er am letz­ten Wochen­en­de bei bestem Wet­ter auf der Neuse­ser Sport­an­la­ge statt. Auch die Kara­te-Abtei­lung wur­de ein­ge­la­den, um mit der Unter­stüt­zung befreun­de­ter Ver­ei­ne aus der Frän­ki­schen Schweiz eine Vor­füh­rung zu machen. Ger­ne sag­te Hel­mut Sta­del­mann zu und gestal­te­te mit Thor­sten Leh­mann eine abwechs­lungs­rei­che Stun­de. 6 Ver­ei­ne zeig­ten ihr Kön­nen und erhiel­ten ent­spre­chen­den Applaus. Am Ende wur­den akti­ve Kara­te­ka für ihre Lei­stun­gen geehrt und eini­ge fei­er­ten noch mit den Neu­se­sia­nern in den Sonn­tag hinein.

DJK SC Neuses e.V. wurde 50

DJK SC Neu­ses e.V. wur­de 50

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.