Bam­berg: KAB-Semi­nar zum Umgang mit Zukunftsängsten

„Wie kann ich mit Zukunfts­äng­sten umge­hen?“ – Ant­wor­ten und Rat­schlä­ge auf die­se Fra­ge gibt Rai­ner Mittring, lei­ten­der Psy­cho­lo­ge der Fach­ab­tei­lung Psy­cho­so­ma­ti­sche Medi­zin und Psy­cho­the­ra­pie der Stei­ger­wald­kli­nik Bur­ge­brach, am 28.06.2022 um 19:00 Uhr in einem Online-Semi­nar des KAB Bil­dungs­werks Bamberg.

Jeder Mensch kennt das Gefühl der Angst. Grund­sätz­lich gibt es eine gesun­de Funk­ti­on von Äng­sten, die den Men­schen vor etwas bewah­ren oder zurück­hal­ten wol­len, was scha­den oder zu viel wer­den könn­te. Es gibt aber auch Äng­ste, die sich ver­selbst­stän­di­gen, sich von die­ser gesun­den Funk­ti­on ablö­sen und Betrof­fe­nen scha­den kön­nen, indem sie die­se zuneh­mend ein­engen, even­tu­ell sogar lähmen.

Sich ab und zu Gedan­ken um die Zukunft zu machen, ist, wie das Angst­ge­fühl an sich, eben­so nor­mal. Doch manch­mal wol­len die nega­ti­ven Gedan­ken vor der Zukunft nicht enden, berei­ten schlaf­lo­se Näch­te, ver­ur­sa­chen inne­re Unru­he und Sorgen.

Das Semi­nar ver­mit­telt wert­vol­le Rat­schlä­ge zur Selbst­hil­fe in der­ar­ti­gen Situationen.

Um Anmel­dung wird gebe­ten: www​.kab​-bam​berg​.de/​b​i​l​d​u​n​g​/​v​e​r​a​n​s​t​a​l​t​u​n​gen. Die Teil­nah­me ist kostenfrei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.