Aus der Forch­hei­mer Leser­post: For­de­rung nach Dienst­pflicht jun­ger Men­schen im sozia­len Bereich kommt zur Unzeit

leserbrief-symbolbild

Nach mehr als zwei Jah­ren, in denen die Coro­na-Poli­tik zum Schutz Erwach­se­ner zu einem sehr gro­ßen Teil auf dem Rücken von Kin­dern und Jugend­li­chen aus­ge­tra­gen wur­de und Schul­schlie­ßun­gen, Ver­bot von Ver­eins­sport und Ver­samm­lungs­ver­bo­ten den nach­kom­men­den Genera­tio­nen wich­ti­ge Sozia­li­sie­rungs­mög­lich­kei­ten genom­men hat, for­dert unser Bun­des­prä­si­dent eine Dienst­pflicht für jun­ge Men­schen im sozia­len Bereich. Er spricht hier von jun­gen Men­schen, die über Gebühr unter die­ser Pan­de­mie, oder bes­ser unter den Maß­nah­men zur Ein­däm­mung lei­den muss­ten und deren Ent­wick­lung zu selb­stän­di­gen, ver­ant­wor­tungs­be­wuss­ten Mit­glie­dern die­ser Gesell­schaft nach­hal­tig gestört wur­de. Somit kommt die­se For­de­rung zu einer Unzeit. Unse­re Kin­der und Jugend­li­chen sind unse­re Zukunft, nicht die­je­ni­gen, die unse­re Feh­ler aus­zu­ba­den haben, sie sind auch nicht für die Lösung des Pfle­ge­not­stands ver­ant­wort­lich. Sie müs­sen viel nach­ho­len, vie­les erst wie­der ler­nen, um sich in der Gesell­schaft zurecht­zu­fin­den, um die­se spä­ter tra­gen zu kön­nen. Jede Per­son, die jetzt Pflicht­dien­ste für jun­ge Men­schen for­dert, soll bit­te die näch­sten zwei bis drei Jah­re ehren­amt­lich für die­se jun­gen Men­schen tätig wer­den, erst dann kön­nen wir gern über eine all­ge­mei­ne Dienst­pflicht spre­chen. Ich wüss­te da vie­le Hand­lungs­fel­der: Lese- und Rechen­pa­ten in Schu­len, vor­nehm­lich bit­te Brenn­punkt­schu­len, kosten­lo­ser Nach­hil­fe­un­ter­richt für schwa­che Mit­tel- und För­der­schü­ler und ‑schü­le­rin­nen, auch mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund, kosten­lo­se Schul­be­glei­tung, Unter­stüt­zung der ankom­men­den ukrai­ni­schen Schü­ler und Schü­le­rin­nen, u. v. m.

Ulri­ke Petry-Färber

Schul­so­zi­al­päd­ago­gin in einer Mittelschule
Mut­ter zwei­er Kin­der in der 6. und 8. Jahrgangsstufe

Selts­am­platz 43, 91301 Forchheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.