Umwelt­sta­ti­on Weis­main und Kreis­ver­band bie­ten Gar­ten-Füh­run­gen an

logo umweltstation weismain

Mit der Ver­an­stal­tungs­rei­he „Blick über den Zaun“ bie­ten die Umwelt­sta­ti­on des Land­krei­ses Lich­ten­fels in Weis­main und der Kreis­ver­band für Gar­ten­bau und Lan­des­pfle­ge die Mög­lich­keit, ver­schie­de­ne Gär­ten im Land­kreis zu besu­chen und Ein­blicke zu bekom­men. Vor die­sem Hin­ter­grund wer­den auch in die­sem Som­mer wie­der eine Rei­he von Gar­ten­füh­run­gen angeboten.

Der Garten von Frau Bachmann in Loffeld bietet Gartenkultur und Vielfalt zum Staunen und Entdecken. Foto: Umweltstation Weismain / Michael Stromer

Der Gar­ten von Frau Bach­mann in Lof­feld bie­tet Gar­ten­kul­tur und Viel­falt zum Stau­nen und Ent­decken. Foto: Umwelt­sta­ti­on Weis­main / Micha­el Stromer

Im Mit­tel­punkt sol­len der Aus­tausch und Anre­gun­gen für den eige­nen Gar­ten ste­hen. Fol­gen­de Füh­run­gen wer­den 2022 angeboten:

  • 22. Juni: Gar­ten Bach­mann in Lof­feld, An der Lau­ter 33, Gar­ten­kul­tur und Viel­falt zum Stau­nen und Entdecken
  • 13. Juli: Gar­ten der Umwelt­sta­ti­on Weis­main, Schwer­punkt Kräuter
  • 19. Okto­ber: Streu­obst­wie­se unter­halt von Klo­ster Banz, über 200 Obst­bäu­me mit alten Sorten

Die Füh­run­gen fin­den immer mitt­wochs um 17 Uhr statt. Eine Anmel­dung ist erfor­der­lich und ist einen Monat vor­her mög­lich. Die­se nimmt die Umwelt­sta­ti­on unter der Tele­fon­num­mer 09575 / 921455 oder per E‑Mail umweltstation@​landkreis-​lichtenfels.​de entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.