Land­rats­amt Wun­sie­del lädt zum „Tag der Offe­nen Tür“ ein

Logo Landkreis Wunsiedel

Viel Spaß für Groß und Klein und ein Amt „zum Anfas­sen“: Das Land­rats­amt lädt am Sonn­tag, den 26. Juni 2022, zum Tag der Offe­nen Tür ein

Zwei lan­ge Som­mer hat die Coro­na Pan­de­mie einen Tag der Offe­nen Tür im Land­rats­amt unmög­lich gemacht. In die­sem Jahr ist es end­lich soweit. Am 26. Juni öff­net sich das Haus für alle inter­es­sier­ten Bür­ge­rin­nen und Bür­ger unter dem Mot­to „Fami­li­en­freund­lich, nach­hal­tig und digital“.

Das Ziel ist, den Besu­che­rin­nen und Besu­chern einen viel­sei­ti­gen, abwechs­lungs­rei­chen und infor­ma­ti­ven Nach­mit­tag zu bie­ten, bei dem Jung und Alt auf ihre Kosten kom­men. Das Ange­bot ist ent­spre­chend breit aufgestellt.

Fami­li­en erwar­tet ein umfang­rei­ches und bun­tes Kin­der­pro­gramm, bei dem die Kin­der auch betreut wer­den, solan­ge sich Mama und Papa über ande­re The­men infor­mie­ren kön­nen. Dafür hat das Jugend­amt gemein­sam mit der KOKI und dem Kreis­ju­gend­ring unter ande­rem Kin­der­schmin­ken, eine Schnit­zel­jagd, eine Saft­bar, und ein Glücks­rad auf die Bei­ne gestellt. Die Kin­der kön­nen sich mit Glit­zer­tat­toos, an der But­ton­ma­schi­ne, auf der Slack­li­ne, beim Geo-Caching oder beim Bob­by­car-Ren­nen aus­to­ben. Gemein­sam mit dem Natur­park wer­den Insek­ten­ho­tels gebaut, es gibt eine gro­ße Car­re­ra-Bahn und auch das Jugend­kunst­mo­bil wird vor Ort sein. Eltern kön­nen sich zudem über die neu­en Fami­li­en­stütz­punk­te im Land­kreis infor­mie­ren, die sich eben­falls vor­stel­len werden.

Action für die Erwach­se­nen bie­ten bei­spiels­wei­se ein Über­schlag-Simu­la­tor, der orga­ni­siert von der Füh­rer­schein­stel­le auf dem Park­platz der Zulas­sungs­stel­le zu fin­den sein wird. Dort kann man auch mit „Rausch-Bril­len“ eine Alko­hol­fahrt am eige­nen Leib erle­ben, ohne sich dabei Sor­gen um sei­nen „Lap­pen“ machen zu müssen.

Nach so viel Mit­ma­chen kön­nen sich die Besu­che­rin­nen und Besu­cher im Bier­gar­ten das The­ma Nach­hal­tig­keit schmecken las­sen, der mit einem bio­re­gio­na­len Ange­bot auf­war­ten wird. Orga­ni­siert von der Öko­mo­dell­re­gi­on Fich­tel­ge­bir­ge kann man sich dort bei­spiels­wei­se vom regio­na­len Bio-Bur­ger bis hin zum Bio-Milch-Shake schlem­men. Auch für Lieb­ha­ber von Süßen Sachen ist gesorgt, neben regio­na­len Voll­korn-Muf­fins war­tet die Cafe­te­ria des Land­rats­am­tes mit Kaf­fee und Kuchen auf. Bei gepfleg­ter Jazz-Musik der „Schön­brun­ner Spiel­wie­se“ kann man danach in der Frei­raum Lounge chil­len. Die­se wird gegen­über dem Land­rats­amt im Gar­ten der Stadt Vol­ter­ra zu fin­den sein.

Mehr und mehr hat sich das Land­rats­amt zuletzt zu einem digi­ta­len Amt gewan­delt. Hier kön­nen sich alle Inter­es­sier­ten über die zahl­rei­chen neu­en Mög­lich­kei­ten infor­mie­ren, Anträ­ge online und bequem zuhau­se vom Sofa aus zu stel­len. Vir­tu­al Rea­li­ty Bril­len war­ten bei der Bil­dungs­be­auf­tra­gen und beim Team von Frei­raum für Macher dar­auf, aus­pro­biert zu wer­den, und im Gro­ßen Saal des Land­rats­am­tes kann man sich bei einem Life-Hacking-Event ein­drucks­voll zei­gen las­sen, wie wich­tig das The­ma Sicher­heit im Rah­men der Digi­ta­li­sie­rung geschrie­ben wer­den muss.

Ser­vice für die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger – auch das wird im Land­rats­amt Wun­sie­del i. Fich­tel­ge­bir­ge groß­ge­schrie­ben. Zahl­rei­che Bera­tungs­an­ge­bo­te kön­nen hel­fen, im All­tag bes­ser zurecht zu kommen.

Auch das wird das Land­rats­amt zum Tag der Offe­nen Tür zei­gen. Und auch außer­halb des Land­rats­am­tes kön­nen die Besu­che­rin­nen und Besu­cher viel erle­ben. So wer­den Füh­run­gen in die Fle­der­maus­kel­ler in der Kel­ler­gas­se ange­bo­ten oder man kann sich bei den Mit­ar­bei­tern im Pro­jekt InseG­da zei­gen las­sen, wel­che Tier­viel­falt in und um das Was­ser zu fin­den ist.

Abge­run­det wird das Pro­gramm von wich­ti­gen Part­nern des Land­rats­am­tes – dar­un­ter den Schu­len im Land­kreis. Sie zei­gen die unglaub­li­che Viel­falt unse­res regio­na­len Bil­dungs­an­ge­bo­tes. Da wer­den Schwer­punk­te in den Berei­chen MINT, Pro­dukt­de­sign oder Musik gezeigt, aber auch Mög­lich­kei­ten im Bereich Schau­spiel oder ein Schul-Hund-Pro­jekt gibt es dort zu erleben.

Der Tag der Offe­nen Tür am Land­rats­amt Wun­sie­del i. Fich­tel­ge­bir­ge dau­ert von 13 bis 17 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.